Sie sind hier: Home
01.06.2018

Jacobowitz verzaubert

Tipp für Samstag, 9. Juni: Alex Jacobowitz verzaubert Besucher mit seiner Kunst in der Barockkirche auf Burg Greifenstein ...

 

Es wird ein Konzert der Extraklasse: Musikalische Zaubereien für alle Sinne, dargeboten mit dem Xylophon! Der Künstler Alex Jacobowitz gilt als einer der besten Xylophon Spieler weltweit.

 

Ob Fußgängerzone oder Konzertsaal, Tausende sind fasziniert von seiner Kunst von Klassik bis Klezmer. 1960 in New York geboren, studierte er an der Ithaca School of Musik alle Schlaginstrumente, verliebte sich aber in den besonderen Klang des Xylophons.

 

Nach einigen Jahren in Jerusalem, wo er dem Jerusalem Symphony-Orchestra angehörte, ließ er das Leben als Orchestermusiker hinter sich und ist seither auf der ganzen Welt als Solist tätig.

 

Er liebt die Klassik und übertrug viele Werke der Klavier-, Orgel-, Violin- und Orchesterliteratur auf das Xyolophon. Seine tiefe Liebe jedoch gilt der jüdischen Klezmermusik, der er mit seiner Spiritualität einen einmaligen Klang verleiht.

 

Seit 2002 lebt er in Berlin und möchte mit seiner Musik die Botschaft von Menschlichkeit, Verständigung und Toleranz und der Schönheit der Musik mit vielen Menschen teilen. Dabei erweist er sich als ein „Meister der Erzählkunst und musikalischen Zauberei“ (Süddeutsche Zeitung).

 

Seine Konzerte bieten nicht nur Kunst für die Ohren, sie sind ein unvergessliches Erlebnis für alle Sinne.

 


» Das Konzert auf der Burg Greifenstein am Samstag, 9. Juni, beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

 

Weitere Informationen dazu und zur Glockenwelt Burg Greifenstein gibt es unter Telefon 0 64 49 / 64 60 und im Internet auf www.burg-greifenstein.net  sowie unter www.facebook.com/glockenwelt

 

 


» Wort zum Tag
Samstag, 21. September 2019:
Gott sprach zu Jakob: Ich bin Gott, der Gott deines Vaters; fürchte dich nicht. Ich will mit dir hinab nach Ägypten ziehen und will dich auch wieder heraufführen.
1. Mose 46,3.4

» Tipps&Termine

Job-Börse

Kita sucht Prakti

für Berufspraktikum in der KiTa Panama in Eiershausen ... » mehr

Job-Börse

Kita-Leitung gesucht

für die Ev. Kita Heidenest in Bottenhorn (Dek. Bied-Glad) ...» mehr

Dillenburg

Petite Messe solennelle

Konzerttipp für Sonntag, 27. Mai, 17 Uhr in der Stadtkirche ... » mehr

Job-Börse

Jahresprakti gesucht

für die Ev. Kita Basaltzwerge in Greifenstein-Beilstein ...» mehr

Driedorf

Mose in Driedorf

Tipp für Sonntag, 27. Mai 2018 um 11 Uhr, Ev. Kirche Driedorf » mehr

Herborn

Lobpreis in Herborn

Tipp für Sonntag, 27. Mai um 18 Uhr in der Stadtkirche Herborn ... » mehr

Mittenaar

Wortwitz übern Tod

Autorenlesung mit Wolfhard Düver am 23. Mai um 15 Uhr ... » mehr

Haiger

Pfingsten feiern

Tipp: Ökumenischer Gottesdienst am 21. Mai in Haiger ...» mehr

Mission & Ökumene

Partnerschaft lernen

Workshop am Donnerstag, 17. Mai, ab 17.30 Uhr ... » mehr

Weltladen

Menschen haben Rechte

Aktion am Weltladentag am 12. Mai in Dillenburg ... » mehr

Dillenburg

Abendlob zu Pfingsten

Einladung zum Chorprojekt zu Pfingsten ab 15. Mai 2018 ...» mehr

Haiger

Peter Hahne in Haiger

Tipp für Christi Himmelfahrt am 10. Mai um 14 Uhr ...» mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Herborn | Posaunen


Herborn | Café ZwoSieben

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Chor-Projekt!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel