Sie sind hier: Home
09.03.2012

„Ich geh mir dir!“

Tipp für Sonntag, 11. März, 17 Uhr: "Go2God"-Gottesdienst in Hörbach...

Herborn-Hörbach (tg). Wer geht eigentlich mit mir? In Zeiten, wo Lebenswege von Menschen öfter als früher auseinander laufen eine besonders wichtige Frage. Grund genug für die evangelische Kirchengemeinde Hörbach, den „Go2God“-Gottesdienst am Sonntag (11. März) unter das Motto „Ich geh mit dir!“ zu stellen.

 

Wir ziehen um, weil der Beruf es verlangt und nicht alle Freundschaften bleiben, wir verlassen Familien und Wohnorte, viele Beziehungen werden auf harte Proben gestellt – geht jemand dauernd mit? Der „Go2God“-Gottesdienst stellt sich diesen Fragen und sucht gemeinsam mit Referent Alexander Beer Antworten auf die Frage, wer mit geht.

 

Für den musikalischen Rahmen sorgen Thomas Görzel und Pfarrer Thomas Gessner. Für die Kinder findet eine Kinderbetreuung statt. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die evangelische Kirchengemeinde Hörbach ins Bistro ein.

 

Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr in der Mehrzweckhalle in Hörbach.

 

 


» Wort zum Tag
Sonntag, 20. Oktober 2019:
Ich will einen ewigen Bund mit meinem Volk schließen, dass ich nicht ablassen will, ihnen Gutes zu tun.
Jeremia 32,40

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Herborn | Posaunen


Herborn | Café ZwoSieben

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Chor-Projekt!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel