Sie sind hier: Home
15.06.2019

Zu den Waffeln: Gemeinsam reden

Tipp für Samstag, 15. Juni, 14 bis 16 Uhr in Herborn ...

 

Öffentliche Aktion lädt in Herborn ein, für die Demokratie Platz zu nehmen. Mit der Aktion „Zu den Waffeln: Gemeinsam reden!“ lädt erstmals am Samstag, 15. Juni die Diakonie an der Dill, die Evangelische Kirchengemeinde Herborn und das Netzwerk für Flüchtlinge zu einem Dialog unter freiem Himmel ein.

 

Auf dem Parkplatz vor dem Haus der Kirche und Diakonie (Am Hintersand 15) in Herborn wird es von 14 bis 16 Uhr frisch zubereitete Waffeln geben. Ein Tisch mit Stühlen laden ein, Platz zu nehmen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

Mit dieser Aktion beteiligen sich die Diakonie an der Dill und die Evangelische Kirchengemeinde Herborn am „Tag der offenen Gesellschaft“, der deutschlandweit am 15. Juni begangen wird.

 

Der Tag der offenen Gesellschaft wendet sich bewusst gegen eine „Empörung und Untergangsstimmung“ in der Gesellschaft. Wichtiger sei es, die Demokratie und 70 Jahre Grundgesetz einfach mal zu feiern, sagt Pfarrerin Claudia Sattler, die diese Aktion in Herborn mitorganisiert hat. Demokratie gibt es nur dann, wenn genug Menschen für sie eintreten, aktiv, überlegt, entschieden.

 

Die Initiative Offene Gesellschaft ist eine bürgerschaftliche Initiative ohne Parteibindung, die für das politische Gemeinwesen so eintritt, wie es im Grundgesetz formuliert ist: Demokratie braucht Menschen, die für sie eintreten. Das Aktionsbündnis will viele demokratische Kräfte bündeln, die jeweils für sich wirken. Die Aktion setzt jedes Jahr am 15. Juni ein Thema zur besseren Gestaltung der Gesellschaft und gegen eine Politik der Angst.

 

Zu den Partnern zählen neben der Diakonie in Deutschland auch die Robert Bosch Stiftung, die Bertelsmann-Stiftung, die Stiftung Futurzwei, die Denkfabrik adelphi research, deutsch plus, das Deutsche Theater und weitere mehr.

 

» Infos im Internet unter https://www.die-offene-gesellschaft.de/about
oder zur Aktion unter http://www.tdog19.de/

 


» Wort zum Tag
Freitag, 20. September 2019:
Die Elenden werden wieder Freude haben am HERRN, und die Ärmsten unter den Menschen werden fröhlich sein in dem Heiligen Israels.
Jesaja 29,19

» Tipps&Termine

KIRCHENMUSIK

Gospel-Oratorium "Messiah"

Ein vielfältiges Werk aus Balladen und Popsongs führt der Gospel-Pop-Chor am 26. Oktober um 18 Uhr i» mehr

Job-Börse

Erzieher/in gesucht

für die Kindertagesstätte in Dietzhölztal-Rittershausen ...» mehr

DONSBACH

Am Michaelis-Tag

Musikalischer Abendgottesdienst am 29. September um 18 Uhr ...» mehr

Herborn-Burg

Nacht der Lichter

Tipp für Sonntag, 29. September 2019 um 19 Uhr ...» mehr

Herborn

Klingende Kirche

Tipp für Sonntag, 22. September um 10 Uhr in der Stadtkirche » mehr

Oberrossbach

Film im Gottesdienst

Tipp für Sonntag, 22. September 2019 um 10.30 Uhr » mehr

AUTOBAHNKIRCHE

Musikalische Lesung

Tipp für Sonntag, 22. September um 17 Uhr an der A45 ...» mehr

REGION

Musik verbindet

Tipp für Sonntag, 15. September um 17 Uhr ...» mehr

JOB-BÖRSE

Kirchenmusiker/in gesucht

für das Ev. Dekanat an der Dill zum 1. März 2020 ... » mehr

DEKANAT

Herbstsynode tagt

am Samstag, 14. September um 9 Uhr im DGH Nenderoth ... » mehr

HAIGER

Frauen frühstücken

in Langenaubach am 14. September 2019 ab 10 Uhr ...» mehr

Kirchenmusik

Chorleiten lernen

Am 21. September 2019 startet ein neuer Kurs ...» mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Herborn | Posaunen


Herborn | Café ZwoSieben

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Chor-Projekt!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel