Sie sind hier: Home
28.10.2018

Was soll ich wählen?

Erstmals gibt es einen Wahl-O-Mat für die Landtagswahl am 28. Oktober 2018. Welche Partei kommt meinen Überzeugungen am Nächsten?

 

 

Am Sonntag, 28. Oktober 2018, wird in Hessen gewählt. Wissen Sie welche Partei, welchen Kandidaten Sie am 28. Oktober wählen werden? Nicht wenige sind noch unschlüssig, welche Partei am besten ihre Interessen vertritt. Dann kann der Wahl-O-Mat für die Landtagswahl 2018 in Hessen eine Hilfe sein.

 

Wählen ist wichtig in einer Demokratie. Die Bürger entscheiden, wer das Land in der kommenden fünfjährigen Legislaturperiode regiert. Um eine Orientierung zu erhalten, welches Parteiprogramm am besten zu einem passt, bietet sich der Wahl-O-Mat an.

 

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale in Hessen und einer Jugendredaktion alle 23 zur Wahl stehenden Parteien befragt und ihre Vorhaben und Positionen in 38 Themen zusammengetragen.

 

Mit dem Wahl-O-Mat haben Wähler die Möglichkeit, die Partei und den Kandidaten zu finden, der der eigenen Überzeugung sehr nahe ist. Der Wahl-O-Mat wurde hauptsächlich von Jung- und Erstwählern entwickelt, die die wichtigste Zielgruppe sind. Um zu einem Ergebnis zu kommen, werden die Nutzer des Wahl-O-Mats gebeten, Fragen zu beantworten. Die Teilnehmer der Umfrage können zu jeder These „stimme zu“, „stimme nicht zu“ oder „neutral“ anklicken und sich am Ende für maximal acht Parteien entscheiden, die bei der Auswertung berücksichtigt werden sollen.

 

Der Wahl-O-Mat kalkuliert dann, welche Partei dem Wähler am nächsten steht, und zeigt zu jeder These die einzelnen Positionen der Parteien. Umfragen zufolge müssen CDU und Grüne um die Fortsetzung ihrer schwarz-grünen Koalition bangen.

 

Was bedeutet das Ergebnis des Wahl-O-Mats? Das Ergebnis des Wahl-O-Mats ist keine konkrete Wahlempfehlung, sondern zeigt lediglich auf, mit welchen Parteien inhaltlich die größte Übereinstimmung besteht – und mit welchen Parteien die geringste.

 

Auf der Ergebnisseite können Sie sich zudem anzeigen lassen, was die Parteien zu den einzelnen Thesen sagen. Diese Funktion des Wahl-O-Mats hilft Ihnen dabei, sich mit den Wahlprogrammen besser vertraut zu machen und so eine Entscheidung für die hessische Landtagswahl zu fällen.

 

» Link zum Wahl-O-Mat Hessen:

 

https://www.wahl-o-mat.de/hessen2018/

 

 


» Wort zum Tag
Donnerstag, 13. Dezember 2018:
Die Furcht des HERRN ist Unterweisung zur Weisheit.
Sprüche 15,33

» Tipps&Termine

DILLENBURG

Chor-Projekt für Kinder

Tipp für Kids - drei Treffen bis zum Konzert ...» mehr

SIEGBACH

Offene Kirche

Tipp: In Siegbach ist im Advent die Kirche geöffnet... » mehr

Ambachtal

Stille im Advent erleben mit Ute Arnold

Tipp für Montag, 17. Dezember um 19 Uhr...» mehr

DILLENBURG

Adventskonzert

Tipp für Sonntag, 9. Dezember um 17 Uhr ...» mehr

HERBORN

Adventsbrunch

Tip für Sonntag, 2. Dezember um 10.30 Uhr ...» mehr

HERBORN

Den Advent begrüßen

Tipp für Sonntag, 2. Dezember, um 17 Uhr ...» mehr

Dorfweihnacht

Die Krippe besuchen

Tipp für die Zeit ab 2. Dezember in Dillenburg-Frohnhausen ...» mehr

Job-Börse

Sekretär/in für Gemeindebüro

in Teilzeit mit 5 Wochenarbeitsstunden ab Januar 2019 ...» mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Werkstatt-Tag | 17. Nov. 2018


HERBORN | Der Film

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Werkstatt-Tag!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel