Sie sind hier: Home
14.10.2018

Wandern zu den Missionaren

Vor zehn Jahren wurde der Missionsweg Nord-Nassau eröffnet. Das Jubiläum wird "begangen" mit einer Wanderung auf dem Missionsweg am Sonntag, 14. Oktober ...

 

 

Der Missionsweg Nord-Nassau schlängelt sich 19 Kilometer von Liebenscheid nach Haiger. Auf dem Weg wird an zahlreiche Missionare erinnert, die seit den 40er Jahren des 19. Jahrhunderts aus dem Westerwald in alle Welt gezogen sind. Seit zehn Jahren gibt es den Missionsweg Nord-Nassau. Begangen wird dieses Jubiläum mit einer Wanderung auf dem Missionsweg am Sonntag, den 14. Oktober.

 

Ein Teil der Wanderer startet um 11.30 Uhr an der Evangelischen Kirche Rabenscheid, ein anderer Teil zeitgleich an der Evangelischen Stadtkirche in Haiger.

 

Treffpunkt ist, nach etwa 6 Kilometern, die Evangelische Kirche in Langenaubach. Dort erwartet die Wanderer ein Imbiss. Pröpstin Annegret Puttkammer wird eine Andacht halten.

 

Der Missionsweg, der von Liebenscheid über Rabenscheid und Langenaubach zur Haigerer Stadtkirche Haiger führt, wurde auf Initiative von Dekan Martin Fries durch die damaligen Dekanate Bad Marienberg und Dillenburg in Zusammenarbeit mit der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) Wuppertal eröffnet.

 

Anlass zur Errichtung dieses Weges war 2008 der 40. Todestag des aus Haiger stammenden Missionars August Theis, der im Jahre 1903 mit einheimischen Mitarbeitern die Missionsarbeit im Simalungun-Gebiet in Nordsumatra / Indonesien begonnen hat.

 

Der Missionsweg erinnert auch an weitere Missionarinnen und Missionare, die aus den Orten Neukirch, Liebenscheid, Willingen, Breitscheid, Langenaubach, Haiger und Haiger-Allendorf seit 1840 als Missionare nach Afrika und Asien aufgebrochen sind, um Menschen in anderen Erdteilen das Evangelium von Jesus Christus nahezubringen.

 

» Anmeldung ist erbeten bis zum 08.10.2018 bei: 

 

Martin Fries
Freiherr-vom-Stein-Str. 9
57627 Hachenburg
E-Mail: martinfries@gmx.net

 

 


» Wort zum Tag
Sonntag, 16. Dezember 2018:
Ich will meinen Odem in euch geben, dass ihr wieder leben sollt, und will euch in euer Land setzen, und ihr sollt erfahren, dass ich der HERR bin.
Hesekiel 37,14

» Tipps&Termine

DILLENBURG

Chor-Projekt für Kinder

Tipp für Kids - drei Treffen bis zum Konzert ...» mehr

SIEGBACH

Offene Kirche

Tipp: In Siegbach ist im Advent die Kirche geöffnet... » mehr

Ambachtal

Stille im Advent erleben mit Ute Arnold

Tipp für Montag, 17. Dezember um 19 Uhr...» mehr

DILLENBURG

Adventskonzert

Tipp für Sonntag, 9. Dezember um 17 Uhr ...» mehr

HERBORN

Adventsbrunch

Tip für Sonntag, 2. Dezember um 10.30 Uhr ...» mehr

HERBORN

Den Advent begrüßen

Tipp für Sonntag, 2. Dezember, um 17 Uhr ...» mehr

Dorfweihnacht

Die Krippe besuchen

Tipp für die Zeit ab 2. Dezember in Dillenburg-Frohnhausen ...» mehr

Job-Börse

Sekretär/in für Gemeindebüro

in Teilzeit mit 5 Wochenarbeitsstunden ab Januar 2019 ...» mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Werkstatt-Tag | 17. Nov. 2018


HERBORN | Der Film

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Werkstatt-Tag!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel