Sie sind hier: Home
24.10.2018

Von Marta und Maria

Dekanatsfrauen laden am 24. Okt., 14.30 Uhr, nach Siegbach ein



Der diesjährige Dekanatsfrauennachmittag findet am Mittwoch, 24. Oktober, im Bürgerhaus in Siegbach-Eisemroth statt. Das Thema lautet: "Von Martas, Marias und anderen Frauen". Der Nachmittag beginnt um 14.30 Uhr ...

 

Da sind die Martas, so eine hätten wir alle gerne im Freundeskreis, So eine Marta packt zu, weiß, was zu tun ist, fragt nicht lange, macht einfach. Da sind die Marias: So eine Maria bringt es fertig an sich zu denken, tut, was ihr nützt und lässt auch schon mal die Marta einfach schaffen.

 

Da ist das gesamte Spektrum dazwischen, jede Frau mit ihren Sorgen und Nöten, mit ihrem Tun und Lassen, mit ihrem Fragen, was sollen denn die Leute denken, wenn ich dies tue und jenes lasse, wenn ich so bin und nicht anders.

 

Die Frauen, die sich fragen, was geschieht an Schnittstellen des Lebens, wenn die Kinder aus dem Haus gehen, wenn das Berufsleben endet, wenn dies und jenes eintritt, was mich womöglich aus der Bahn wirft. Was ist wichtig für mein Leben? Welche Erfahrungen und Prägungen bringe ich mit, beeinflussen mein jetzt und hier. Wie komme ich als Mensch rüber?

 

Sicher ein spannendes Thema für jede Frau. Referentin ist Ute Arnold, die das Thema mit dem gebotenen Ernst, aber natürlich auch humorvoll angehen wird.

 

Das Team bereichert in gewohnter Weise den Nachmittag mit einem Anspiel und sorgt für das Rahmenprogramm und einen reibungslosen Ablauf. Für Kaffee und Kuchen wird auch gesorgt gegen einen Unkostenbeitrag von 3 Euro. Es ist ja schon Tradition, dass Frau zum Frauennachmittag eine Tasse mitbringt.

 

Die Kollekte des Nachmittags geben wir, wie in den Jahren zuvor, an Disopi Suyana weiter.

 

» Anmeldungen  bitte bis 14. Oktober 2018 an

 

Ute Arnold, Telefon 0 27 72 / 63 2 82 oder

Dorothee Nicodemus, Telefon 0 27 72 / 63 6 27

 

 


» Wort zum Tag
Samstag, 20. Oktober 2018:
Es ist niemand heilig wie der HERR, außer dir ist keiner.
1.Samuel 2,2

» Tipps&Termine

Job-Börse

Sekretär/in für Gemeindebüro

in Teilzeit mit 5 Wochenarbeitsstunden ab Januar 2019 ...» mehr

MERKENBACH

Däumchen drehen

Kabarett mit Rainer Schmidt am Freitag, 9. November, 19 Uhr.» mehr

SIEGBACH

Kabarett Kirche 4.0

Tipp für Freitag, 2. November, 19.30 Uhr in Eisemroth ... » mehr

RECHT

Erben und Vererben

Vortrag zum Erbrecht am Freitag, 26. Oktober 2018, 20 Uhr ... » mehr

Dillenburg

Gospel & Irisch Sound

Tipp für Sonntag, 21. Oktober, 17 Uhr, in der Stadtkirche ... » mehr

REGION

Wo früher die Bahn fuhr

Tipp für Wanderung am Sonntag, 21. Oktober, ab 11 Uhr ... » mehr

SINN

Serenade in Sinn

Konzert-Tipp "Dei goure aale Zeide" am 20. Oktober, ab 19 Uhr ...» mehr

Vortrag

Altwerden- sorgenfrei?

Vortrag mit Prof. Dr. Ernst-Ulrich Huster, am 16. Oktober, 17 Uhr » mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» Mail: info(at)ev-dill.de
Telefon: 0 27 72 / 58 34-220

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Werkstatt-Tag | 17. Nov. 2018


HERBORN | Der Film

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Werkstatt-Tag!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel