Sie sind hier: Home
02.11.2018

Trauernden begegnen

Trauernde empfinden ihr Leben plötzlich anders: einsam und schmerzlich. Wie Freunde und Bekannte reagieren können, will ein Themenabend vermitteln ...

 

Trauernde empfinden ihr Leben oft wie einen Gang durch die Wüste - einsam, unendlich lang und schmerzlich. Für Menschen, die einen sehr nahen Menschen verloren haben, ist das Leben, das sie bisher kannten, plötzlich zu Ende.

 

Der Boden ist ihnen unter den Füßen weggezogen. Alles ist anders geworden und die Zukunft ist völlig offen – ob und wie man es schafft, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen, wieder Freude am Leben zu empfinden…

 

In dieser Situation sind auch Freunde und Bekannte von Trauernden stark verunsichert und wissen oftmals nicht, was sie sagen oder tun sollen. Sie können sich manche Reaktionen von Trauernden nicht erklären. Diese wiederum fühlen sich unter Umständen durch gutgemeinte Ratschläge gekränkt.

 

Was kann in dieser Situation trösten? Gibt es überhaupt Trost? Wie kann der aussehen? Wie verläuft Trauer eigentlich? Diesen Fragen will Pfarrerin Bettina Marloth am Mittwoch, 31. Oktober um 19.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus in Sinn mit den am Thema Interessierten nachgehen. Pfarrerin Bettina Marloth ist Pfarrerin für Alten-, Kranken- und Hospizseelsorge im Dekanat an der Dill.

 

» Weitere Informationen:

 

Pfarrerin Bettina Marloth
Ev. Dekanat an der Dill
Am Hintersand 15
35745 Herborn
Telefon 02772 / 58 34 - 290
oder 02772 / 57 56 747 (AB)


» Wort zum Tag
Freitag, 20. September 2019:
Die Elenden werden wieder Freude haben am HERRN, und die Ärmsten unter den Menschen werden fröhlich sein in dem Heiligen Israels.
Jesaja 29,19

» Tipps&Termine

KIRCHENMUSIK

Gospel-Oratorium "Messiah"

Ein vielfältiges Werk aus Balladen und Popsongs führt der Gospel-Pop-Chor am 26. Oktober um 18 Uhr i» mehr

Job-Börse

Erzieher/in gesucht

für die Kindertagesstätte in Dietzhölztal-Rittershausen ...» mehr

DONSBACH

Am Michaelis-Tag

Musikalischer Abendgottesdienst am 29. September um 18 Uhr ...» mehr

Herborn-Burg

Nacht der Lichter

Tipp für Sonntag, 29. September 2019 um 19 Uhr ...» mehr

Herborn

Klingende Kirche

Tipp für Sonntag, 22. September um 10 Uhr in der Stadtkirche » mehr

Oberrossbach

Film im Gottesdienst

Tipp für Sonntag, 22. September 2019 um 10.30 Uhr » mehr

AUTOBAHNKIRCHE

Musikalische Lesung

Tipp für Sonntag, 22. September um 17 Uhr an der A45 ...» mehr

REGION

Musik verbindet

Tipp für Sonntag, 15. September um 17 Uhr ...» mehr

JOB-BÖRSE

Kirchenmusiker/in gesucht

für das Ev. Dekanat an der Dill zum 1. März 2020 ... » mehr

DEKANAT

Herbstsynode tagt

am Samstag, 14. September um 9 Uhr im DGH Nenderoth ... » mehr

HAIGER

Frauen frühstücken

in Langenaubach am 14. September 2019 ab 10 Uhr ...» mehr

Kirchenmusik

Chorleiten lernen

Am 21. September 2019 startet ein neuer Kurs ...» mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Herborn | Posaunen


Herborn | Café ZwoSieben

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Chor-Projekt!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel