Sie sind hier: Home
30.06.2018

Lust auf Singen

Am Anfang war die Idee, sich am bundesweiten Gospelchor-Tag der „Creativen Kirche“ zu beteiligen. Daraus könnte etwas mehr werden...

 

„Mittlerweile sind 5 Chöre aus den Haigerer Kirchen im Boot und weitere haben Interesse bekundet“, freut sich Initiator Walter Lutz. Der Allendorfer leitet seit vergangenem Jahr den Chor der dortigen Kirchengemeinde und will versuchen, möglichst vielen Menschen Lust auf Singen zu machen.

 

„Ich freue mich schon jetzt darauf, mit einem großen Chor plus Band aufzutreten mit fetzigen Gospelsongs“, schwärmt der begeistere Hobby-Musiker. „Bei einem Treffen mit Chorleitern aus der Region ist der Funke schon übergesprungen.“

 

Zur 1. Probe am 22. Juni sind alle interessierten Sängerinnen und Sänger eingeladen ins Gemeindehaus neben der Haigerer Stadtkirche. Von 19 bis 22 Uhr wollen die Chorleiter die ausgewählten Songs vorstellen und mit den Anwesenden singen.

 

„In den Wochen danach wird jeder Chor getrennt üben“, erklärt Walter Lutz. „Da unsere Chöre an verschiedenen Werktagen proben, können sich die Interessenten die für sie passende Übungsstunde aussuchen“:

 

Dienstags 19.30 Uhr:

Haigerer Kirchenchor (Haigerer Gemeindehaus)

 

Mittwochs 20.15 Uhr:

Langenaubacher Gospelkirchenchor (Langenaubacher Kirche)

 

Donnerstags 19.30 Uhr:

Allendorfer Kirchenchor (Allendorfer Gemeindehaus)

 

Freitags 20 Uhr:

Haigerer Gospelchor Spirit&Joy (Haigerer Gemeindehaus)

 

Nach den Sommerferien soll es ergänzend dazu gemeinsame Proben geben. Ziel ist die Teilnahme an der Gospelnight am 17. November zu Gunsten von Brot für die Welt. Die Räumlichkeiten für das Konzert stehen noch nicht fest. „Das hängt von der Größe des Projektchores ab“, ist Walter Lutz gespannt.

 

Kontakt:

Walter Lutz

Telefon 02773 / 71928

Mail: w.lutz@prservice-lutz.de

 

 


» Wort zum Tag
Donnerstag, 19. Juli 2018:
Der HERR wird sein Volk segnen mit Frieden.
Psalm 29,11

» Tipps&Termine

Job-Börse

Geschäftsführer/in gesucht

... für die KiTa-Trägerschaft im Dekanat an der Dill » mehr

Job-Börse

Erzieher/in gesucht ...

zum 1. August in der Kita Panama in Eschenburg-Eiershausen ...» mehr

Herborn

Bücher ergattern

Lesefutter für die Ferien am Sonntag, 24. Juni, 14-17 Uhr » mehr

Ökumene

WM Doppel(S)pass

Freikarten für den Stationgottesdienst am 23. Juni gewinnen ... » mehr

Job-Börse

Pädagogische Fachkräfte

ab 1. August 2018 für die Ev. Kitas im Dietzhölztal gesucht ...» mehr

Kino, Kino

Film: Transit

Kino-Tipp für Montag (18. Juni) und Mittwoch (20. Juni) ...» mehr

Wissenbach

Jugend: "Life is more"

Tipp für Jugendwoche in Wissenbach ...» mehr

Merkenbach

Merkenbach feiert

Tipp für das Fest zu 150 Jahre CVJM vom 15.-17. Juni 2018 ...» mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» Mail: info(at)ev-dill.de
Telefon: 0 27 72 / 58 34-220

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


IMPULS | Angst & Mut


HERBORN | Der Film

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Auf nach Weilburg!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel