Sie sind hier: Home
03.07.2019

Für Träume ist es nie zu spät

Kino-Tipp für Montag (1. Juli) und Mittwoch (3. Juli) ...

 

 

Der nächste Film in der Staffel „Filmkunst in Hessen“ lautet "EDIE – FÜR TRÄUME IST ES NIE ZU SPÄT". Der Streifen läuft am Montag (1. Juli) und am Mittwoch (3. Juli) jeweils um 18.15 Uhr im Dillenburger Gloria-Kino.

 

Als bildgewaltigen Befreiungsschlag inszeniert Simon Hunter die Gipfelbesteigung einer 83-Jährigen in den schottischen Highlands: Es gibt wohl kaum ein metaphorischeres Motiv als das des Bezwingens eines Berges. Es ist die körperliche Anstrengung, die Einsamkeit, die den freien Gedankenfluss zulässt, die Reduktion auf die Bewegung und schließlich das erhebende Gefühl, es geschafft zu haben, den Blick über ein meist gigantisches Panorama schweifen zu lassen – über den Dingen zu schweben.

 

Und so ist es auch ein Bild für einen Befreiungsschlag und damit ein, um im Bild zu bleiben, ganz schön ausgetrampelter Pfad. Der britische Regisseur Simon Hunter begibt sich trotzdem auf genau diesen, wenn er die 83-jährige verwitwete Edie (Sheila ­Hancock) auf den Berg Suilven in den schottischen Highlands schickt und ihr den jungen, draufgängerischen Jonny (Kevin Guthrie) an die Seite stellt.

 

Ihr Leben lang hat sich Edie für andere aufgeopfert, hat ihren nach einem Schlaganfall an den Rollstuhl gefesselten Mann 30 Jahren lang bis zu dessen Tod gepflegt. Schon als er noch gesund war, hatte er sie in die klassische Mutter- und Hausfrauenrolle gedrängt und, was noch schwerer wog, von ihrem Vater entfremdet. Mit dem war die einst stürmische, selbstbewusste Edie als junges Mädchen in den Highlands gewandert. Beim Ausmisten findet sie dann eine Karte ihres Vaters und ihre uralte Wanderausrüstung wieder...

 

Der Film ist freigegeben ab 0 Jahren. Es spielen Sheila Hancock, Kevin Guthrie und Paul Brannigan in einem Film von Simon Hunter Trailer.

 

» Mehr Informationen  gibt es auf der Webseite des Gloria Kinos Dillenburg.


» Wort zum Tag
Montag, 16. September 2019:
Suchet das Gute und nicht das Böse, auf dass ihr lebet.
Amos 5,14

» Tipps&Termine

Job-Börse

Erzieher/in gesucht

für die Kindertagesstätte in Dietzhölztal-Rittershausen ...» mehr

DONSBACH

Am Michaelis-Tag

Musikalischer Abendgottesdienst am 29. September um 18 Uhr ...» mehr

Herborn

Klingende Kirche

Tipp für Sonntag, 22. September um 10 Uhr in der Stadtkirche » mehr

Oberrossbach

Film im Gottesdienst

Tipp für Sonntag, 22. September 2019 um 10.30 Uhr » mehr

AUTOBAHNKIRCHE

Musikalische Lesung

Tipp für Sonntag, 22. September um 17 Uhr an der A45 ...» mehr

REGION

Musik verbindet

Tipp für Sonntag, 15. September um 17 Uhr ...» mehr

JOB-BÖRSE

Kirchenmusiker/in gesucht

für das Ev. Dekanat an der Dill zum 1. März 2020 ... » mehr

DEKANAT

Herbstsynode tagt

am Samstag, 14. September um 9 Uhr im DGH Nenderoth ... » mehr

HAIGER

Frauen frühstücken

in Langenaubach am 14. September 2019 ab 10 Uhr ...» mehr

Kirchenmusik

Chorleiten lernen

Am 21. September 2019 startet ein neuer Kurs ...» mehr

DILLENBURG

Basar rund ums Kind

am Sonntag, 8. September von 14 bis 16 Uhr ... » mehr

NANZENBACH

Beim Basar mitmachen

am Freitag, 6. September 2019 von 19 bis 21 Uhr ...» mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Herborn | Posaunen


Herborn | Café ZwoSieben

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Chor-Projekt!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel