Sie sind hier: Home
05.09.2018

Die Buchhändlerin

Filmtipp für Montag (3. September) und Mittwoch (5. September) ...

 

 

Der nächste Film in der neuen Staffel „Filmkunst in Hessen“ lautet "DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN". Der Kinofilm läuft am Montag (3. September) und am Mittwoch (5. September) jeweils um 17:45 Uhr im Dillenburger Gloria-Kino.

 

Der liberale Zeitgeist will in ein konservatives Fischerdorf im England der fünfziger Jahre einziehen: Isabel Coixet inszeniert Penelope Fitzgeralds Roman mit Emily Mortimer in der Hauptrolle.

 

Ein Buch sei wie ein Haus, das man während der Lektüre durchwandere und in dem man sich ein Zuhause schaffe, behauptet die Erzählerin aus dem Off zu Beginn des Films. Und im Folgenden macht Isabel Coixet mit »Der Buchladen der Florence Green« das Kinopublikum zum Zeugen ihrer eigenen Wanderung durch Penelope Fitzgeralds 1978 erschienenen Roman.

 

Die Handlung ist in dem kleinen britischen Küstenort Hardborough des Jahres 1959 angesiedelt, wo Florence (Emily Mortimer) ein altes Haus erwirbt, um darin einen Buchladen zu eröffnen. Florence ist seit 16 Jahren verwitwet. Ihren Mann hatte sie – wo sonst? – in einer Buchhandlung kennengelernt, bevor er im Zweiten Weltkrieg umkam.

 

Seitdem sind für Florence Bücher ein unverzichtbares Überlebensmittel, und sie ist der festen Überzeugung, dass die Bewohner des beschaulichen Fischerdorfes bald ihre Begeisterung teilen werden. Der Fischer am Kai zeigt sich jedoch wenig überzeugt von ihrem Businessplan. Im Dorf gäbe es nur einen, der Bücher lese: den seltsamen Mr. Brundish (Bill Nighy), der zurückgezogen in einem Herrenhaus am Rande des Ortes lebt.

 

Die lokale Mäzenin Violet Gamart (Patricia Clarkson) dagegen ist entschlossen, ihr das Leben schwerzumachen. Sie hatte eigene Pläne mit dem Haus, wo sie ein Kunstzentrum eröffnen wollte, um ihr Prestige noch weiter zu stärken. Mit beachtlicher intriganter Fantasie versucht Violet, Florence zur Geschäftsaufgabe zu zwingen, und lässt ihre Beziehungen bis hin zu den parlamentarischen Gesetzgebern spielen. Zum Eklat kommt es, als die Buchhändlerin Vladimir Nabokovs »Lolita« im Schaufenster bewirbt.

 

Der Film ist freigegeben ab 0 Jahren . Es spielen Emily Mortimer, Bill Nighy und Patricia Clarkson in einem Film von Isabel Coixet.

 

» Mehr zum Film (Trailer) sowie zu den Reservierungen auf der Seite des Gloria Kinos Dillenburg .

 

 

 


» Wort zum Tag
Dienstag, 19. März 2019:
Alles Fleisch soll erfahren, dass ich, der HERR, dein Heiland bin und dein Erlöser.
Jesaja 49,26

» Tipps&Termine

Job-Börse

Sekretär/in für Gemeindebüro

in Teilzeit mit 5 Wochenarbeitsstunden ab Januar 2019 ...» mehr

Ambachtal

Gemeinsam Türchen öffnen

Lebendiger Adventskalender unter dem Thema "Gastfreundschaft"» mehr

Dillenburg

Neuer Ort, neue Zeit

Die musikalische Früherziehung in Dillenburg bietet Plätze an» mehr

Job-Börse

Erzieher/in gesucht

in Eibelshausen in der Kita Pusteblume zum 1. Oktober ...» mehr

Job-Börse

Erzieher/in gesucht

für 15 Wochenstunden in der Ev. Kita Hirzenhain-Dorf ...» mehr

Kino, Kino

Vorurteile überwinden

Filmtipp für Montag (27. August) und Mittwoch (29. August) ... » mehr

Haiger

Sommerfest mit Dekan

Feier rund um die Kirche in Oberrossbach am 25. + 26. August» mehr

Jugend

„Alles echt?“

Jugendgottesdienst in Herborn-Burg am Freitag (24. August) » mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Werkstatt-Tag | 17. Nov. 2018


HERBORN | Der Film

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Werkstatt-Tag!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel