Sie sind hier: Home
02.10.2019

"Anna"

Filmtipp für Montag, 30. September und Mittwoch, 2. Oktober

In der Reihe "Filmkunst in Hessen" zeigt das Gloria Kino Dillenburg den Film "Anna". Der Streifen läuft am Montag (30. September) und am Mittwoch (2. Oktober) um 18.15 Uhr im Dillenburger Gloria-Kino.

 

Schön, smart, sympathisch – aber Anna hat es faustdick hinter den Ohren: Vollwaise Anna kämpft Mitte der Achtziger in Moskau ums Überleben. Da ihr Leben ohnehin am Boden ist, lässt sie sich auf das KGB ein. Das Komitee für Staatssicherheit setzt sie als Model in Paris ein, eine perfekte Tarnung für ihren Agentenjob. Bis die CIA auftaucht.

 

Anna Poliatova (Sasha Luss) lebt 1985 in Moskau ein Leben, das nur dem Überleben dient. Als sie 17 war, kamen ihre Eltern bei einem Autounfall um, sie musste ihre Ausbildung bei der Marine aufgeben und landete auf der Straße. Dort las Petyr (Alexander Petrow) sie auf und ließ sie bei sich wohnen. Der Kleinkriminelle nutzt ihre Hilflosigkeit aus, führt sie in die Welt der Drogen ein und fragt sie nach üblem Gerammel auf dem Küchentisch, ob es für sie auch schön war – um sich direkt danach zu beschweren, dass Anna nicht abgewaschen und eingekauft hat. Seine Wohnung ist ein heruntergekommenes Loch.

 

Mitte der Achtziger sind die beiden nicht die einzigen Sowjetbürger in der herabgewirtschafteten Acht-Millionen-Metropole, die Hunger haben. Annas (dortiges) Martyrium endet, als sie in den sowjetischen In- und Auslandsgeheimdienst KGB eintritt. Sie lässt sich darauf unter der Bedingung ein, dass sie nach fünf Jahren frei ist – das ist ihr einziges Ziel. Um frei zu sein, würde sie und wird sie alles tun. Allerdings ahnt Anna nicht, dass man dem KGB keine Bedingungen stellt.

 

Der Film ist freigegeben ab 16 Jahren. Es spielen Sasha Luss, Luke Evans und Cillian Murphy in einem Film von Luc Besson.

 

» Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Gloria-Kinos.

 

 


» Wort zum Tag
Sonntag, 20. Oktober 2019:
Ich will einen ewigen Bund mit meinem Volk schließen, dass ich nicht ablassen will, ihnen Gutes zu tun.
Jeremia 32,40

» Tipps&Termine

Job-Börse

KiTa-Leitung gesucht ...

... für KiTa Basaltzwerge in Greifenstein-Beilstein ...» mehr

Job-Börse

Erzieher/in gesucht

für die Kita in Breitscheid ab Januar 2020 ...» mehr

HIRZENHAIN

100 Dinge ...

Lesung mit Fabian Vogt am Donnerstag, 28. November, 19.30 Uhr » mehr

DILLENBURG

Musik, die tröstet

Tipp: Requiem am Sonntag, 3. November um 19 Uhr » mehr

Job-Börse

Gemeindesekretär/in gesucht

für das Gemeindebüro in Oberscheld ...» mehr

Herborn

Chor und Orgel

Romantische Musik erklingt am Sonntag, 27. Oktober um 18 Uhr » mehr

AUTOBAHNKIRCHE

Taizé-Andacht an der A 45

Tipp für Sonntag, 27. Oktober um 18.30 Uhr » mehr

WETZLAR

CREDO: Konzert & Kunst

Tipp für Samstag, 26. Oktober 2019 ab 19 Uhr ...» mehr

KIRCHENMUSIK

Gospel-Oratorium "Messiah"

Ein vielfältiges Werk aus Balladen und Popsongs führt der Gospel-Pop-Chor am 26. Oktober um 18 Uhr i» mehr

TRAUER

"Wege der Trauer"

Gottesdienst für verstorbene Kinder am 26. Oktober ...» mehr

HAIGER

Gottesdienst am Abend

Tipp für Sonntag, 20. Oktober um 18 Uhr in Weidelbach » mehr

Job-Börse

Sachbearbeiter/In gesucht

... bei der Regionalverwaltung Nassau Nord ... » mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Herborn | Posaunen


Herborn | Café ZwoSieben

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Chor-Projekt!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel