Sie sind hier: Home
02.05.2018

Film-Tipp

Auf ins Kino am Montag, 30. April und am Mittwoch, 2. Mai ...

 

Der nächste Film in der Reihe „Filmkunst in Hessen“ lautet "DIE GRUNDSCHULLEHRERIN". Der Film läuft am Montag (30. April) und am Mittwoch (2. Mai) jeweils um 18.15 Uhr im Dillenburger Gloria-Kino.

 

Pädagogen werden diesen Film lieben: Der französische Film „Die Grundschullehrerin“ von Hélène Angel ist eine Eloge auf diesen Beruf. In diesem Film von Hélène Angel geht es um eine kranke Institution: die Schule. Er spielt irgendwo in Frankreich, aber es hätte auch Deutschland sein können. Im Mittelpunkt steht die über die Maßen engagierte Lehrerin Florence, gespielt von der ungeheuer dünnhäutigen Schauspielerin Sara Forestier, die jedes Gefühl höchst wirkungsvoll allein mit ihrem Gesicht spielen kann, den Augen, dem Mund. Der Film ist größtenteils als Kammerspiel angelegt.

 

Florence wohnt nicht nur in einer Lehrerwohnung in der Schule, sondern sie unterrichtet ihren Sohn auch noch als Klassenlehrerin. Ihre Welt ist die Schule, nicht nur in einem übertragenen Sinn. Im Unterricht kämpft die Grundschullehrerin mit bekannten Schwierigkeiten, unkonzentrierten Schülern, die nicht stillsitzen können, Lehrmethoden, die ihr fragwürdig vorkommen.

 

In der Klasse gibt es eine Schülerin, die nicht lesen kann, und es gibt das behinderte Mädchen Charlie – Inklusion auch im Nachbarland. Die Referendarin von Florence will hinwerfen, weil sie Angst vor den Schülern hat. Die Diskussion, die sich eines Tages im Lehrerzimmer entspinnt, zeigt einen frustrierten Berufsstand, der noch dazu schlecht bezahlt wird. Und dass es auch in Frankreich Quereinsteiger gibt.

 

Der Film ist freigegeben ab 0 Jahren. es spielen Sara Forestier, Vincent Elbaz und Albert Cousi in einem Film von Hélène Angel.

 

» Trailer und Reservierungen auf der Internetseite vom Gloria-Kino Dillenburg

 

 


» Wort zum Tag
Mittwoch, 19. Juni 2019:
Der HERR segnet, die ihn fürchten, die Kleinen und die Großen.
Psalm 115,13

» Tipps&Termine

Weltladen

Menschen haben Rechte

Aktion am Weltladentag am 12. Mai in Dillenburg ... » mehr

Dillenburg

Abendlob zu Pfingsten

Einladung zum Chorprojekt zu Pfingsten ab 15. Mai 2018 ...» mehr

Haiger

Peter Hahne in Haiger

Tipp für Christi Himmelfahrt am 10. Mai um 14 Uhr ...» mehr

Diakonie

Tagebuch für Anfänger

Workshop am Dienstag, 8. Mai, ab 18 Uhr in Herborn ... » mehr

Hörbach

Fachwerkkapelle in Guntersdorf

Einladung zur Gemeindeversammlung am 8. Mai, 19.30 Uhr ... » mehr

Greifenstein

Klangwelt Greifenstein

Tipp für Sonntag, 6. Mai um 17 Uhr, auf Burg Greifenstein ... » mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Herborn | Posaunen


Herborn | Café ZwoSieben

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Chor-Projekt!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel