Sie sind hier: Home
14.04.2018

Kronenberg & Schröter

Ausgezeichnete Musiker am 14. April um 18 Uhr in Steinbrücken

Musik der Empfindsamkeit: Am Samstag, 14. April 2018 findet um 18 Uhr in der Kirche Steinbrücken ein Konzert mit dem Ensemble CONCERT ROYAL Köln statt. Die Interpreten Karla Schröter und Willi Kronenberg sind Preisträger des ECHO Klassik 2015.

 

Musik aus der Übergangszeit zwischen Barock und Klassik wird an diesem Abend auf historischen Instrumenten authentisch zu hören sein. Diese musikalische Epoche der ‚Empfindsamkeit‘ - in enger Beziehung zum Stil des Rokoko - entführt die Zuhörerinnen und Zuhörer in eine Klangwelt zwischen klassischer Erhabenheit und verspielter Leichtigkeit.

 

Seit 2013 steht die Orgel von Florenz Wang (vor 1749) in der Ev. Kirche Steinbrücken und hat durch ihr weitgehend originales Pfeifenwerk den Klang des 18. Jh. bewahrt.

 

Willi Kronenberg spielt darauf Werke von J. S. Bach und seinem ältesten Sohn Wilhelm Friedemann, sowie eine Komposition für ein mechanisches Musikinstrument von W. A. Mozart.

 

Karla Schröter interpretiert auf der Barockoboe, einem Instrument, das aus der Schalmei entwickelt wurde, Sonaten, Partiten (Aneinanderreihung von Tanzsätzen) und Choralbearbeitungen. Selten zu hörende Komponisten wie J. W. Hertel, G. F. Ebhardt und der Bach Schüler G. A. Homilius stehen für das reiche musikalische Repertoire dieser Zeit.

 

Mit dieser Besetzung von CONCERT ROYAL Köln fanden inzwischen weit über 100 Konzerte an historischen Orgeln des 17. bis 19. Jahrhunderts statt, denen Kronenbergs besonderes Interesse gilt. Beide Künstler waren bereits im Februar in der Stadtkirche Dillenburg zu Gast und konnten die Zuhörer mit ihren Interpretationen begeistern.

 

Jetzt musizieren sie weitere Werke aus ihrem Repertoire. Die Evangelische Kirchengemeinde Ewersbach lädt zu diesem Konzert zum Wochenausklang ein. Bei Saft und Sekt besteht die Möglichkeit sich über die musikalischen Eindrücke auszutauschen.

 

» Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei! 

 

 


» Wort zum Tag
Dienstag, 17. September 2019:
Wo sind denn deine Götter, die du dir gemacht hast? Lass sie aufstehen; lass sehen, ob sie dir helfen können in deiner Not!
Jeremia 2,28

» Tipps&Termine

Region

Auf nach Schwalbach ...

... zur Landesgartenschau ab dem 29. April. Die Kirchen präsentieren sich dort mit der Lichtkirche u» mehr

Dillenburg

Orgel erklingt wieder

Tipp für Sonntag, 29. April um 18 Uhr in Nanzenbach ... » mehr

EKHN

Kirchensynode tagt

Frühjahrssynode von Donnerstag an bis Samstag in Frankfurt» mehr

Konzert

Pontus J. Back in Haiger

Tipp für Vortrag am 22. und Konzert am 27. April in Sechshelden» mehr

Kirchenmusik

Gospeln in Merkenbach

TIPP: Abendgottesdienst am Sonntag, 22. April um 18 Uhr» mehr

Radio

Ackva im ERF

Medientipp für Montag, 16. April für die Sendung "Bibel heute" ...» mehr

Kirchenmusik

Der gute Hirte

Klingende Kirche am Sonntag, 15. April, 10 Uhr in Herborn ...» mehr

Film, Film

Unser Kinotipp

für Montag (9. April) und Mittwoch (11. April) um 18 Uhr ...» mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Herborn | Posaunen


Herborn | Café ZwoSieben

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Chor-Projekt!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel