Sie sind hier: Home
12.02.2017

Genfer Psalmen

Tipp "Klingende Kirche" am Sonntag, 12. Februar, 10 Uhr ...

 

 

Die Reihe „Klingende Kirche“ in Herborn widmet sich zum Reformationsjubiläum den Liedern des Genfer Psalters. Der musikalische Gottesdienst findet am Sonntag, 12. Februar, um 10 Uhr in der Stadtkirche Herborn statt.

 

Im Jahr des Reformationsjubiläums erinnern Pröpstin Annegret Puttkammer und Kantorin Regina Zimmermann-Emde an diesem Sonntag an die reformierte Tradition Herborns: Der Genfer Psalter, das Gesangbuch der reformierten Gemeinde Johannes Calvins, enthält alle 150 biblische Psalmen in gereimter Form für den Gesang im Gottesdienst.

 

Der sogenannte „Hugenottenpsalter“ wurde das Erkennungszeichen reformierter Gemeinden in ganz Europa. Viele Musiker schufen mehrstimmige Sätze zu den Melodien; besonders beliebt waren die schlichten Chorsätze Claude Goudimels. Der mehrstimmige Psalmengesang verbreitete sich in den reformierten Kirchen ganz Europas.

 

Im Gottesdienst am 12. Februar sollen nun fünf Chorsätze des Genfer Psalters erklingen. Singbegeisterte Menschen sind deshalb herzlich eingeladen, am Samstag, dem 11. Februar, in einem vorbereitenden Workshop am Nachmittag mit Kantorin Regina Zimmermann-Emde die Chorsätze einzuüben. Singkreis und Herborner Kantorei werden sie dabei unterstützen. Die Veranstaltung findet von 16 bis 18 Uhr im Gemeindehaus am Kirchberg statt.

 

Im Gottesdienst am Sonntag wird neben den Chorsätzen Claude Goudimels barocke Kammermusik erklingen: Torsten Greis (Blockflöte), Ludger Wacker (Violoncello) und Regina Zimmermann-Emde (Orgel) spielen Werke von Telemann, Buterne und Cima.

 

 


» Wort zum Tag
Freitag, 20. September 2019:
Die Elenden werden wieder Freude haben am HERRN, und die Ärmsten unter den Menschen werden fröhlich sein in dem Heiligen Israels.
Jesaja 29,19

» Tipps&Termine

Hörbach

"Ich glaub', ich träum?!"

Frauenfrühstück am Samstag, 25. Februar, um 9.30 Uhr ... » mehr

Breitscheid

Lobpreis im Alltag

Tipp zur Entschleunigung am Donnerstag, 23. Februar, 19.30 Uhr » mehr

Dekanat

Zwei Wege zum Lobpreis

Tipp für Sonntag, 19. Februar, 18 Uhr, Ev. Kirche Nanzenbach ... » mehr

Workshop

Liturgie und Musik

Tipp für Samstag, 18. Februar von 9.30 bis 13 Uhr in Hirzenhain » mehr

Job-Börse

Pädagogische Kraft

für Evangelische Kita in Ewersbach gesucht ... » mehr

Kino, Kino

Welcome to Norway

Kinotipp für 13. Februar und 15. Februar, 18.15 Uhr, Gloria-Kino ... » mehr

Herborn

Poetry-Slam in der KuSch

Tipp für Sonntag, 12. Februar, ab 19 Uhr in der KuSch Herborn ... » mehr

Herborn

"Perspektiven" singen

in Hörbach am Sonntag, 12. Februar, um 17.30 Uhr ... » mehr

Dietzhölztal

VIVAT singt

Russische Lieder am Mittwoch, 8. Februar, um 18 Uhr. Eintritt frei! » mehr

Job-Börse

Erzieher/in gesucht ...

... in der Kita Mozartstraße in Herborn - zunächst befristet ...» mehr

Merkenbach

"Chill mal, Mama!"

Info-Abend zur Pubertät am Montag, 6. Februar, ab 19.30 Uhr ... » mehr

Herborn

Pause vom Alltag

Tipp für Gitarrenkonzert mit David Senz am 5. Februar, 18 Uhr ... » mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Herborn | Posaunen


Herborn | Café ZwoSieben

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Chor-Projekt!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel