Sie sind hier: Home
29.09.2015

TTIP und die Folgen

Vortrag und Diskussion am Dienstag, 29. September, 19.30 Uhr

TTIP – diese vier Buchstaben stehen für „Transatlantic Trade and Investment Partnership“, das geplante Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA. Gerade im kirchlichen Bereich werden seit geraumer Zeit verstärkt kritische Stimmen gegen das Abkommen laut.

 

Kritisiert werden vor allem der Ausschluss der Öffentlichkeit von den Verhandlungen und ihren inhaltlichen Fortschritten. Der gesamte Verhandlungsprozess ist undurchschaubar. TTIP-Gegner warnen vor einer Aufweichung von Umwelt– und Verbraucherschutzstandards und einer Aushöhlung demokratischer und rechtsstaatlicher Prinzipien zugunsten multinational agierender Unternehmen.

 

Vor allem das Streitschlichtungsverfahren, durch das ein Unternehmen einen Staat vor einem privaten Schiedsgericht verklagen kann, wenn seine erwarteten Gewinne durch staatliche Entscheidungen verringert werden, wird als problematisch eingestuft. Sollte es dazu kommen, würde es auch die Ziele des Fairen Handels gefährden.

 

Nach dem einführenden Vortrag von Dr. Brigitte Bertelmann vom Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN werden auf dem Podium mit Amin Moawad (Bereich Außenwirtschaft der IHK Lahn-Dill), Frank Sträßer (Weltladen Herborn) und Andrea Theiß (IG Metall Herborn) drei Vertreter lokaler Organisationen die Auswirkungen von TTIP im Ev. Gemeindehaus Herborn (am Kirchberg) diskutieren.

 

» Weitere Informationen gibt es bei

Pfarrerin Karin Schmid (Telefon 0 27 72 / 58 34-270),

Dekan Andreas Friedrich (Telefon 0 27 72 / 58 34-200) und

Dr. Uwe Seibert (Telefon 0 27 71 / 65 59).

 

 


» Wort zum Tag
Dienstag, 17. September 2019:
Wo sind denn deine Götter, die du dir gemacht hast? Lass sie aufstehen; lass sehen, ob sie dir helfen können in deiner Not!
Jeremia 2,28

» Tipps&Termine

Siegbach

Hexenwahn

Nur für Männer: Am Dienstag, 29. September, ab 19.30 Uhr ... » mehr

Autobahnkirche

Blaulicht an der A45

Tipp für Sonntag, 27. September, 14 Uhr ... » mehr

Dekanate

„Auf geht´s!“

Die Synoden tagen am Samstag, 26. September, ab 9 Uhr ...» mehr

Beilstein Driedorf

„Da staunst Du“

Kinderbibel-Tage bieten Spiel & Spaß, Basteln & Entdecken» mehr

Dillenburg

Die „Heilige Allianz“

Rückblende mit Dr. Friedhelm Ackva am 25. September, 19 Uhr» mehr

Jobbörse

ErzieherInnen gesucht

ab sofort für die Kita "Villa Kunterbunt" in Sinn...» mehr

Bildung

Wunder

Offener Literaturtreff am 23. September, ab 19 Uhr ... » mehr

Herborn

Klingende Kirche

Tipp für Sonntag, 27. September, Ev. Stadtkirche Herborn ...» mehr

Haiger

Herbstfest

Tipp für Dienstag, 22. September, von 12 bis 17 Uhr ...» mehr

Dietzhölztal

Pfarrerin im Radio

Pfarrerin Dorit-Christina Thielmann im ERF am 21. September...» mehr

Dillenburg

Für Mensch und Tier

Gottesdienst im Tierheim am 20. September, 14 Uhr ... » mehr

Eine-Welt

Faire Smooties

Aktionen zur fairen Woche in Herborn und Dillenburg ...» mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


Herborn | Posaunen


Herborn | Café ZwoSieben

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Unser Chor-Projekt!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

Den Newsletter können Sie hier abbestellen.

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel