Sie sind hier: Home > Glauben & Leben
24.05.2019

„King’s Singers“ in Haiger

Es ist eine Premiere in Mittelhessen: Am Freitag, 24. Mai 2019 ab 20 Uhr werden in der Stadtkirche Haiger „The King’s Singers“ aus Cambridge auftreten...

 

 

Kulturfreunde können am 24. Mai 2019 in der evangelischen Stadtkirche die weltbekannte Formation „The King’s Singers“ aus Cambridge erleben. Sie präsentieren erstmals in Mittelhessen ihr aktuelles A-cappella-Programm „Love Songs“. Bei dem britischen Ensemble handelt es sich um eine „Band ohne Band“. Die sechsköpfige A-cappella-Gruppe feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen und war in diesem Zusammenhang in den vergangenen Wochen mehrfach auch in Deutschland im Fernsehen zu sehen.

 

Die Gruppe tritt weltweit in großen Häusern – zum Beispiel der Elbphilharmonie in Hamburg – auf. Umso mehr freuen sich die Organisatoren das Konzert in der Haigerer Stadtkirche anbieten zu können. Vorher sind die „Singers“ in London zu hören, dann in Fürth und danach in Hongkong. Die „King’s Singers“ haben weltweit einen hervorragenden Ruf. Ihr Name verweist auf das „King’s College“ in Cambridge, wo die Gruppe 1968 von Chorstipendiaten gegründet wurde.

 

Seither wurde das Ensemble regelmäßig verändert und verjüngt – bis heute gibt es 26 offizielle „King’s Singers“. Bereits 1972 fanden die ersten Überseetourneen nach Australien und Neuseeland statt. 2009 erhielten sie für ihre CD „Simple Gifts“ einen Grammy-Award in der Kategorie „Bestes klassisches Crossover-Album“.

 

Das Ensemble gestaltet derzeit rund 120 Konzerte pro Jahr weltweit, vor allem in Europa, den USA, Australien und in Fernost. Anlässlich des Jubiläums wurde das dreiteilige Album „Gold“ veröffentlicht, das einen Rückblick auf die zurückliegenden 50 Jahre ermöglichen soll. Es enthält antike Motetten, aber auch brandneue Arrangements. Markenzeichen der „King’s Singers“ ist ihr spezieller Ensembleklang, der sich aus der besonderen Besetzung ergibt: zwei Countertenören, ein Tenor, zwei Baritone, ein Bass.

 

Zur großen Bandbreite des Ensembles gehören mehrstimmige Werke der Renaissance, der Romantik, zeitgenössischer Komponisten, religiöse Musikstücke sowie aktuelle Folk- und Pop-Songs. Dabei singen sie in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch oder Latein.

 

» Karten für das Konzert des weltbekannten Ensembles kosten im Vorverkauf 33 Euro Im Programm „Love Songs“ wechseln sich beispielsweise Lieder von Johannes Brahms mit Hits von „Simon & Garfunkel“ ab. In der Stadtkirche gilt freie Platzwahl. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Vorverkauf läuft über das Rathaus-Foyer der Stadtverwaltung, (0 27 73) 81 11 50, E-Mail: kulturamt(at)haiger.de.

 

 


» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» per E-Mail hier
Telefon: 0 27 72 / 58 34-200

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum