Ev. Dekanat an der Dill

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote zu Ihnen passen. Mit unserem Newsletter (Anmeldung unten rechts) informieren wir Sie gerne aktuell.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Für Frauen

Digitales Kursangebot

Ruhestand - ein unbekanntes Land?

Neue Reihe: Das Dekanat an der Dill bietet vom 6. April bis 4. Mai 2021 an fünf Abenden ein digitales Kursangebot an, in dem die Lebensphase des Ruhestands aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet wird. Anmeldung erbeten bis 19.3.2021.

(c) iStock-534830451_sbelov

Tipps aus der Region

Weltgebetstag feiern

Durch die Corona-Pandemie wird der Weltgebetstag in diesem Jahr anders gestaltet als bisher. Die Gemeinden im Dekanat haben Materialpakete erhalten und werden daraus neue Formen für die Durchführung entwickeln. Gefeiert wird er traditionell am ersten Freitag im März, in diesem Jahr also am 5. März. Hier ein paar Tipps aus der Region:

PR/WGT

Dietzhölztal

Wieder in den Kirchen feiern

In Ewersbach wird es ab dem kommenden Sonntag – zunächst bis Ende März - jeweils einen Gottesdienst vor Ort in einer der vier Kirchen geben. Zusätzlich dazu wird ein weiterer Gottesdienst online über Zoom angeboten – die Hausandachten werden dann entfallen.

Becker-von Wolff

Globale Mittelhessen

Verschoben: Filmfestival erst 2021

Mittelhessen hat ein Filmfestival - allerdings ohne Glamour und roten Teppich: Gezeigt werden Filme von der Schattenseite der Globalisierung. Im Rahmen der Globale Mittelhessen wird auch ein Film an der Dill gezeigt. Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Festival 2021 statt.

Becker-von Wolff

Frauen- und Seniorenarbeit

Renate Bock
Gemeindepädagogin im Dekanat und in der Kirchengemeinde Siegbach
Mobil 017653351612
renate.bock@ekhn.de

Orte für die Seele schaffen

Die zahlreichen Frauengruppen und Frauenkreise in den Kirchengemeinden bieten unterschiedliche Angebote für Frauen jeden Alters. Sie sind ein großer Schatz in unserer Region, für den wir sehr dankbar sind. Manche Gruppen gibt es seit Jahrzehnten.

Die Frauen in den Kreisen sorgen für Informationen und Bildung, sie teilen Freud und Leid miteinander und übernehmen in den Gemeinden ganz praktische Dienste. Darüber hinaus haben sich die Mitarbeiterinnen der Gemeinden vernetzt und engagieren sich über ihren Kirchturm hinaus über unsere Dekanatsgrenze bis hin zur Verbandsarbeit der Evangelischen Frauen in Darmstadt.

Derzeit sorgen zwei engagierte Frauenteams für den Austausch von Erfahrungen und planen gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen auf Dekanatsebene in den Regionen.

Zur Zeit organisieren sie einen Dekanatsfrauennachmittag, Treffen zur Vorbereitung des Weltgebetstags der Frauen sowie Konzerte und Kleinkunstveranstaltungen und stehen den Mitarbeiterinnen vor Ort "mit Rat und Tat" zur Verfügung.

 

» Kontakt:

Ute Arnold, Telefon 02772 / 63 2 82

Dorothee Nicodemus, Telefon 02772 / 63 6 27

Irene Schäfer, Telefon 02772 / 51537

Margot Kögel, Telefon 0 27 71 / 69 04

Hiltrud Specka, Telefon 0 27 73 / 71 15 5

Monika Schäfer, Telefon 0 27 71 / 24 5 10

Christa Kunz, Telefon 0 27 74 / 36 75

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top