Sie sind hier: Home
28.02.2018

Sich dem Leben öffnen

Tipp: Die Passionsandachten in Haiger - ökumenisch ...

 

 

Die Mitglieder des Ökumenischen Arbeitskreises der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde in Haiger laden in den kommenden Wochen zu gemeinsamen Passionsandachten ein, die jeweils mittwochs ab 19.30 Uhr stattfinden.

 

Die Veranstaltungsreihe beginnt mit einer Aschermittwochs-Andacht am 14. Februar, bei der das so genannte „Aschekreuz“ ausgeteilt wird, das den Beginn der Bußzeit symbolisiert.

 

Für die am 21.02.2018 startenden Passionsandachten greifen die Mitglieder des Ökumenischen Arbeitskreises auch in diesem Jahr auf das Misereor-Hungertuch zurück. Das MISEREOR-Hungertuch 2017/2018 „Ich bin, weil du bist“ des aus Nigeria stammenden Künstlers Chidi Kwubiri hat uns bereits im letzten Jahr beschäftigt und zum Nachdenken und Meditieren eingeladen.

 

Es drückt die Vorstellung aus, dass es zum Wesen des Menschseins gehört, Teil eines Beziehungsnetzes zu sein und Nachzudenken über die Art und Weise, wie Menschen einander näher kommen und miteinander die Zukunft unseres Planeten gestalten können. Daran knüpft das diesjährige Thema: „Effata, Sich dem Leben öffnen“ in seinen verschiedenen Facetten an.

 

So wird in der ersten Passionsandacht am 21. Februar in der Ev. Stadtkirche eingeladen, sich mit „Auf das Leben hören“ zu beschäftigen. Die Musik an diesem Abend steuern Spirit & Joy bei. An diesem Abend wird im Anschluss an die Andacht zum gemeinsamen Beisammensein und Austausch eingeladen, zu dem ein Imbiss gereicht wird.

 

Weitere Termine sind der 28.02.2018, dann in der kath. Kirche, zum „Leben auskosten“. Hier wird der Flötenkreis Haiger für die musikalische Begleitung sorgen.

 

In der Evangelischen Kirche wird am 07.03.2018 der Fokus auf „Das Leben sehen lernen“ gelenkt werden. Die Andacht wird vom Gerhard Weller und dem evangelischen Kirchenchor musikalisch mitgestaltet.

 

Am 14.03.2018 in der Kath. Kirche sollen wir uns „Vom Leben berühren lassen“, die Andacht wird musikalisch von Sing & Act mitgestaltet werden. Den Abschluss bildet der letzte Termin am 21.03.2018 in der Ev. Stadtkirche. Hier steht „Das Leben atmen“ im Mittelpunkt. Die musikalische Begleitung an diesem Abend wird die zum Weltgebetstag zusammengestellten Musikgruppe und Daniela Muhlhardt übernehmen. Die Kollekte ist für ein Projekt in Indien, dem diesjährigen Partnerland der MISEREOR Fastenaktion, bestimmt. Wir möchten einem Altenheim, das durch Pater Stephen vor Ort unterstützt wird, finanzielle Hilfe zukommen lassen.

 

Der Ökumenische Arbeitskreis Haiger lädt alle Interessierten herzlich ein und freut sich über Ihr Kommen. Wir feiern die Andachten in der Passionszeit abwechselnd in der katholischen Kirche (Bahnhofstraße) und der evangelischen Stadtkirche Haiger (Kirchberg / Theutbirgweg).

 

 


» Wort zum Tag
Sonntag, 20. Mai 2018:
Du bist die Zuversicht aller auf Erden und fern am Meer.
Psalm 65,6

» Tipps&Termine

Job-Börse

Kita sucht Prakti

für Berufspraktikum in der KiTa Panama in Eiershausen ... » mehr

Dillenburg

Petite Messe solennelle

Konzerttipp für Sonntag, 27. Mai, 17 Uhr in der Stadtkirche ... » mehr

Job-Börse

Jahresprakti gesucht

für die Ev. Kita Basaltzwerge in Greifenstein-Beilstein ...» mehr

Driedorf

Mose in Driedorf

Tipp für Sonntag, 27. Mai 2018 um 11 Uhr, Ev. Kirche Driedorf » mehr

Mittenaar

Wortwitz übern Tod

Autorenlesung mit Wolfhard Düver am 23. Mai um 15 Uhr ... » mehr

Haiger

Pfingsten feiern

Tipp: Ökumenischer Gottesdienst am 21. Mai in Haiger ...» mehr

Mission & Ökumene

Partnerschaft lernen

Workshop am Donnerstag, 17. Mai, ab 17.30 Uhr ... » mehr

Weltladen

Menschen haben Rechte

Aktion am Weltladentag am 12. Mai in Dillenburg ... » mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» Mail: info(at)ev-dill.de
Telefon: 0 27 72 / 58 34-220

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


IMPULS | Angst & Mut


HERBORN | Der Film

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Auf nach Weilburg!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel