Home | Downloads | Intern | Sitemap | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Home
27.01.2018

Rückblick in die Kindheit

Christa Schlezak und Andreas Balzer musizieren wieder gemeinsam - diesmal mit Werken von Robert Schumann ...

 

 

Nach dem erfolgreichen Schubert-Konzert ("Winterreise") vor einem Jahr haben sich Bassbariton Andreas Balzer und Pianistin Christa Schlezak diesmal Werke von Robert Schumann für ein weiteres besonderes Programm ausgewählt.

 

Für das kommende Konzert am Samstag (27. Januar 2018) präsentieren sie Robert Schumanns "Dichterliebe" und die Kinderszene "Der Dichter spricht". Die Texte stammen von Heinrich Heine, die Schumann meisterlich vertont hat. „Es sind sehr romantische Lieder, sehr berührend und emotional, Lieder über Liebe, Enttäuschung und Traurigkeit“, sagt Andreas Balzer. Der Titel Kinderszenen sei etwas irreführend, meint Christa Schlezak und sagt, es sei kein Konzert für Kinder sondern für Erwachsene. Die Lieder seien so etwas wie der Rückblick auf die putzigen Dinge der Kinder und auf die geheimnisvolle Welt der Kindheit. So etwas wie „eine Rückspiegelung auf die frühen Jahre im Leben“.

 

Seit etlichen Jahren musizieren Schlezak und Balzer miteinander. Das besondere Konzert in der kirchenmusikalischen Reihe der Evangelischen Kirchengemeinde Dillenburg mit Christa Schlezak am Flügel und Bassbariton Andreas Balzer findet statt am Samstag, 27. Januar 2018, 17 Uhr im Atrium der WvO (Wilhelm-von-Oranien-Schule), Jahnstraße 1, 35683 Dillenburg.

Der Eintritt ist frei!

 

» Unser Foto oben:
Viel Freude haben Pianistin Christa Schlezak und Bassbariton Andreas Balzer bereits bei den Proben zum Konzert: Die beiden Musiker laden diesmal in das Atrium der WvO Dillenburg ein. FOTO: BECKER-VON WOLFF

 

 


» Wort zum Tag
Sonntag, 21. Januar 2018:
HERR, in deiner Hand ist Kraft und Macht, und es ist niemand, der dir zu widerstehen vermag.
2.Chronik 20,6

» Tipps&Termine

Buch-Tipp

einsachtzig unter oben

Gedichte und mutmachende Texte zu Tod und Sterben ... » mehr

Job-Börse

Aufbau-Projekt

Mitarbeiter für Jugendkirche im Dekanat gesucht zum 1. März ...» mehr

Ökumene

Propst und Post zum Pilgern

Teil zwei der Reihe „Ökumenisches Sofa“ am 25. Januar 2018 ...» mehr

Kino, Kino

"Simpel"

Filmtipp für Montag, 22. und Mittwoch, 24. Januar 2018» mehr

Klingende Kirche

Singen mit EGplus

Workshop und Gottesdienst zum „EG Plus“ in der Herborner Stadtkirche ... » mehr

Dillenburg

Rossini-Messe

Mitsingen erlaubt - Proben zum Konzertt ab 18. Januar ... » mehr

Lobpreis

Musikalische Pilger

zur Allianz-Gebetswoche in Ewersbach mit Kopfermann und Gail ...» mehr

Ökumene

Pilgern fasziniert

Tipp: „Ökumenisches Sofa“ am 18. Januar 2018 ...» mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» Mail: info(at)ev-dill.de
Telefon: 0 27 72 / 58 34-220

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


HERBORN | Serenade


HERBORN | Der Film

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Auf nach Weilburg!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel