Home | Downloads | Intern | Sitemap | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Home
27.09.2017

"Nur Mut" - Lyrik & Musik

Einen mutmachenden Abend gestaltet Sabine Langenbach am Mittwoch, 27. September, 19.30 Uhr in der Stadthalle Haiger. Eintritt frei!

 

„Nur Mut“ lautet der musikalische Abend in der Stadthalle Haiger am Mittwoch,  27. September, um 19.30 Uhr, zu dem das Dekanatsfrauenteam alle Interessierten einlädt. 

 

Im Schwimmbad vom 10-Meter Brett springen; vor vielen Leuten eine Rede halten oder einen Traum, trotz widriger Umstände, verwirklichen! - Das hat alles etwas mit Mut zu tun.

 

Es gibt viele Alltags– und Lebenssituationen, in denen jeder Mensch eine Menge Mut braucht. Aber woher kommt dieser Mut? Darum geht es in den Impuls-Vortrag „Nur Mut – Warum es sich lohnt etwas Neues zu wagen“ von Sabine Langenbach aus Altena.

 

Sabine Langenbach ist Autorin, Radio/TV-Moderatorin und Referentin für Lebensfragen. Sie berichtet auch aus ihrem eigenen Leben, wo sie mutig war.

 

Viele Mut-Impulse bekommt sie durch das Lesen der Bibel und ihren Glauben an Gott. „Ich kann mutig durchs Leben gehen, weil ich weiß, dass ich nie alleine gehe. Gott ist da! Er hat versprochen immer dabei zu sein!“, sagt die 50jährige aus dem Sauerland.

 

In Haiger wird es ein Premiere geben: Erstmals präsentiert Sabine Langenbach ihre Mut-Gedanken mit passenden Liedern, die sie zusammen mit dem Keyboarder Andreas Theil, Lüdenscheid, vorträgt.

 

Im Foyer wird es einen Büchertisch geben, auf dem auch das Geschenkbuch zum Vortrag „Nur Mut“ und weitere Bücher der Autorin erhältlich sind.

 

» Mehr Infos über Sabine Langenbach gibt es unter
www.sabine-langenbach.de

 

Unser Service:

 

Zur Stadthalle Haiger fährt ein Bus ab folgenden Orten:

 

Rittershausen 18 Uhr, Ewersbach 18.05 Uhr, Mandeln 18.10 Uhr, Steinbrücken 18.15 Uhr, Eibelshausen 18.25 Uhr, Wissenbach 18.30 Uhr, Manderbach 18.45 Uhr und Sechshelden 19.05 Uhr.

 

» Weitere Informationen:
Christa Kunz, Telefon 0 27 74 / 36 75
Margot Kögel, Telefon 0 27 71 / 69 04

 

 


» Wort zum Tag
Donnerstag, 22. Februar 2018:
Gedenkt des HERRN in fernem Lande und lasst euch Jerusalem im Herzen sein!
Jeremia 51,50

» Tipps&Termine

Notfallseelsorge

Erste Hilfe für die Seele

Grundkurs in der „Notfallseelsorge“: Ausbildung startet im März» mehr

Tipp

Ehe für alle?

Ökumene: Pröpstin Annegret Puttkammer sucht den Dialog ... » mehr

Workshop

Kreativer Zugang zur Bibel

mit dem "Bible Art Journaling" am 3. März ab 9.30 Uhr ...» mehr

Buch-Tipp

einsachtzig unter oben

Gedichte und tröstliche Texte zu Tod und Sterben ... » mehr

Job-Börse

Aufbau-Projekt

Mitarbeiter für Jugendkirche im Dekanat gesucht zum 1. März ...» mehr

Seelsorge

Wo geht's hin?

Jahres-Gottesdienst der Notfallseelsorge am 28. Februar 2018 ...» mehr

Passion

Sich dem Leben öffnen

Tipp: Die Passionsandachten in Haiger - ökumenisch ...» mehr

Diakonie

Neue Adresse

Das Diakonische Werk ist im Herefordhaus (Stadthaus) erreichbar » mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» Mail: info(at)ev-dill.de
Telefon: 0 27 72 / 58 34-220

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


HERBORN | Serenade


HERBORN | Der Film

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Auf nach Weilburg!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel