Sie sind hier: Home
08.03.2018

Ehe für alle?

Ökumene: Pröpstin Annegret Puttkammer sucht den Dialog ...

 

In der Reihe "Zweifeln erlaubt: Ehe für alle?" suchen die evangelische Pröpstin Annegret Puttkammer (Herborn) und der katholische Stadtdekan Johannes zu Eltz (Frankfurt) den Dialog zu einer strittigen Frage. Die „Ehe für alle“ spaltet die sonst derzeit gute Ökumene.

 

Bischöfe der katholischen Kirche kritisieren den Beschluss des Bundestags, die Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen. Die offiziellen Vertreter der evangelischen Kirche haben die Entscheidung begrüßt. Aber auch unter Protestanten ist das Thema noch nicht verdaut.

 

Was macht Ehe im christlichen Sinn aus? Wir meinen: Darüber lohnt es sich zu diskutieren. Ökumenisch. Vertieft. Kontrovers. Die Evangelische Sonntags-Zeitung, das katholische Haus am Dom und die Evangelische Akademie Frankfurt laden am Donnerstag, 8. März 2018, zu einem Publikumsdialog mit der evangelischen Pröpstin Annegret Puttkammer und dem katholischen Stadtdekan Johannes zu Eltz in die Evangelische Akademie in Frankfurt ein.

 

Beginn ist um 19.30 Uhr. Das Publikum gestaltet den Abend mit seinen Wortbeiträgen. Oder die Teilnehmer schreiben ihre Anliegen auf Zettel, die die Anwälte des Publikums dann einbringen.

 

Wer seine Meinung schon vor dem 8. März äußern will, kann das auf der Facebook-Seite der Evangelischen Sonntags-Zeitung tun.

 

Die Anwälte des Publikums werden bei der Veranstaltung die Facebook-Rückmeldungen einbeziehen. Die Diskussion „Zweifeln erlaubt: Ehe für alle?“ findet am Donnerstag, 8. März 2018 , von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Evangelischen Akademie, Römerberg 9, 60311 Frankfurt statt.

 

Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter bitten um vorherige Anmeldung.

 

» Kontakt:

Evangelische Sonntags-Zeitung
Rechneigrabenstraße 10
60311 Frankfurt
Telefon 069 / 9 21 07 - 441
E-Mail: sonntags-zeitung@ev-medienhaus.de
Internet: www.evangelische-sonntagszeitung.de

Facebook: www.facebook.com/sonntagszeitung.de

 

 


» Wort zum Tag
Donnerstag, 24. Mai 2018:
Harre des HERRN! Sei getrost und unverzagt und harre des HERRN!
Psalm 27,14

» Tipps&Termine

Bildung

NEIN zu rechten Parolen

Workshop am Donnerstag, 14. Juni von 18 bis 21.30 Uhr ...» mehr

Dillenburg

Psalme schreiben

Workshop der Evangelischen Bildung am 7. Juni in Nanzenbach» mehr

Job-Börse

Kita sucht Prakti

für Berufspraktikum in der KiTa Panama in Eiershausen ... » mehr

Dillenburg

Petite Messe solennelle

Konzerttipp für Sonntag, 27. Mai, 17 Uhr in der Stadtkirche ... » mehr

Job-Börse

Jahresprakti gesucht

für die Ev. Kita Basaltzwerge in Greifenstein-Beilstein ...» mehr

Driedorf

Mose in Driedorf

Tipp für Sonntag, 27. Mai 2018 um 11 Uhr, Ev. Kirche Driedorf » mehr

Herborn

Lobpreis in Herborn

Tipp für Sonntag, 27. Mai um 18 Uhr in der Stadtkirche Herborn ... » mehr

Mittenaar

Wortwitz übern Tod

Autorenlesung mit Wolfhard Düver am 23. Mai um 15 Uhr ... » mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» Mail: info(at)ev-dill.de
Telefon: 0 27 72 / 58 34-220

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


IMPULS | Angst & Mut


HERBORN | Der Film

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Auf nach Weilburg!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel