Home | Downloads | Intern | Sitemap | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Home
24.11.2017

Astrid Harzbecker in Wissenbach

Zu einem „festlichen Kirchenkonzert“ mit Astrid Harzbecker lädt die Kirchengemeinde Wissenbach am Freitag, 24. November, um 19 Uhr in die Kirche ein.

 

 

Es wird ein besonderes musikalisches Erlebnis für jeden Konzertbesucher sein, der die unverwechselbare Stimme der Sängerin Astrid Harzbecker mit den bekanntesten Werken der Kirchenmusik, Klassik und beliebter Volksweisen sich zum Geschenk machen möchte.

 

Die beliebte Sängerin und bekennende katholisch gläubige Christin ist schon viele Jahre mit ihren Kirchenkonzerten in evangelischen und katholischen Kirchengemeinden zu Gast. Zu hören sind im Konzert „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Alles Große lebt im Kleinen“, „Wenn ich ein Glöcklein wär“, „Ave Maria“ von Franz Schubert, „Engel der Berge“, instrumentale Interpretationen von sakralen Werken wie „Jesu meine Freude“, „Schlafe mein Prinzchen“, „Ave Verum“ von W. A. Mozart aber auch bekannte Lieder, die man aus Funk und Fernsehen von Astrid Harzbecker kennt.

 

Instrumental wird die Sängerin im Altarraum auch in konzertierender Weise von ihrem Ehemann, Konzertpianist und Organist Hans-Jürgen Schmidt begleitet. Astrid Harzbecker gehört über viele Jahre zu den beliebtesten Sängerinnen der Volksmusik und wird von der Presse und ihren Fans „Die Stimme der Liebe“ genannt. 1991 gewann Astrid Harzbecker das „Herbert Roth Festival in Suhl / Thüringen und wurde 1992 mit der „Krone der Volksmusik“ ausgezeichnet. Im Jahr 2000 gewann die Sängerin in Chemnitz den „Deutschen Grand Prix der Volksmusik“. Vom MDR wurde sie 2003 mit dem begehrten „Herbert Roth Preis“ ausgezeichnet.

 

Astrid Harzbecker ist in vielen Fernseh- und Rundfunksendungen aber auch im In - und Ausland mit ihren Liedern auf Solo-Konzert-Tourneen bekannt geworden. Mit dem „Festlichen Kirchenkonzert“ setzt Astrid Harzbecker auch 2017 ihre deutschlandweite Konzertreise fort und freut sich auf die Konzertbesucher in der Evangelischen Kirche in Wissenbach. Einen Teil des Konzertkartenerlöses erhält die Evanglische Kirchengemeinde Wissenbach als Spende.

 

» Karten für dieses Konzert gibt es im Vorverkauf für 17 Euro und an der Abendkasse für 19 Euro. Kinder haben freien Eintritt! Konzertkarten sind erhältlich bei: REWE Wissenbach (Im Seifen 1), Elektro Thielmann (Hauptstraße 1) in Eschenburg-Eibelshausen und beim Geschenkestübchen Sabine Grau (Hunsbachstraße 31) in Dillenburg-Frohnhausen.

 

FOTO: Mit dem „Festlichen Kirchenkonzert“ ist Astrid Harzbecker in der Evangelischen Kirche Wissenbach zu Gast. Die Sängerin wird im Altarraum auch in konzertierender Weise von ihrem Ehemann, Konzertpianist und Organist Hans-Jürgen Schmidt begleitet.

 

 


» Wort zum Tag
Donnerstag, 18. Januar 2018:
Ich bin nackt von meiner Mutter Leibe gekommen, nackt werde ich wieder dahinfahren.
Hiob 1,21

» Tipps&Termine

Buch-Tipp

einsachtzig unter oben

Gedichte und mutmachende Texte zu Tod und Sterben ... » mehr

Job-Börse

Aufbau-Projekt

Mitarbeiter für Jugendkirche im Dekanat gesucht zum 1. März ...» mehr

Ökumene

Propst und Post zum Pilgern

Teil zwei der Reihe „Ökumenisches Sofa“ am 25. Januar 2018 ...» mehr

Kino, Kino

"Simpel"

Filmtipp für Montag, 22. und Mittwoch, 24. Januar 2018» mehr

Klingende Kirche

Singen mit EGplus

Workshop und Gottesdienst zum „EG Plus“ in der Herborner Stadtkirche ... » mehr

Dillenburg

Rossini-Messe

Mitsingen erlaubt - Proben zum Konzertt ab 18. Januar ... » mehr

Lobpreis

Musikalische Pilger

zur Allianz-Gebetswoche in Ewersbach mit Kopfermann und Gail ...» mehr

Ökumene

Pilgern fasziniert

Tipp: „Ökumenisches Sofa“ am 18. Januar 2018 ...» mehr


» Alle Veranstaltungen

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» Mail: info(at)ev-dill.de
Telefon: 0 27 72 / 58 34-220

» Schon gesehen?


EKHN | Aktuell


HERBORN | Serenade


HERBORN | Der Film

» Link-Tipps

» Unsere Empfehlung!
» Willkommen in Ihrer Kirche!
» Auf nach Weilburg!
 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum

TYPO3-Webentwicklung: Thilo Bunzel