Sie sind hier: Home > Glauben & Leben
03.06.2018

Sopran, Trompete und Orgel

Zu einem Konzert mit Werken des Barocks und der Romantik lädt die Kirchengemeinde Fleisbach am Sonntag, 3. Juni um 17 Uhr ein.

 

 

Es musizieren der Greifensteiner Trompeter Roman Pacholek sowie die lyrische Koloratursopranistin Karola Reuter und Konzertorganist Kantor Michael Harry Poths aus Selters-Haintchen. Das Programm beinhaltet überwiegend Werke des Barock und der Romantik.

 

Zu dritt musizieren die Künstler (Foto) die Arien „Eternal Source“ und „Let the bright Seraphim“ von Georg Friedrich Händel (1685-1750) sowie die Arie „Mein gläubiges Herze“ von Johann Sebastian Bach (1685-1750). Pacholek und Poths bieten das berühmte „Te Deum“ von Marc-Antoine Charpentier (1634-1704), auch bekannt als Eurovisions-Melodie, das dreisätzige Concerto D-Dur von Giuseppe Torelli (1658-1709) und das beliebte Cantabile Nr. 2 F-Dur des 1935 geborenen italienischen Komponisten Enrico Pasini dar.

 

Reuter und Poths musizieren zwei geistliche Lieder von Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788), ein Agnus Die von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) sowie das Ave Maria von César Franck, bei dem der Organist gleichzeitig als Bariton fungiert und im Duett mit seiner Partnerin singt.

 

An der klangprächtigen, vor fünf Jahren generalüberholten Orgel, erbeut gegen Ende des 19. Jahrhunderts von Gustav Raßmann in Möttau, spielt Kantor Poths das Praeludium C-Dur von Johann Christoph Kellner (1786-1803), das auch als „barocke Orgelsymphonie“ bekannte Praeludium e-moll BWV 548 von Johann Sebastian Bach, den 1. Satz aus der Sonate f-moll op. 65 Nr. 1 von Felix Mendelssohn-Bartholdy, der die Melodie des Chorals „Was mein Gott will, das g’scheh‘ allzeit“ verarbeitet, die Fanfare D-Dur aus der feder von Nicholas-Jacques Lemmens (1823-1881) und vierhändig mit Karola Reuter die Fantasie d-moll op. 87 von Adolph Friedrich Hesse (1809-1863).

 

Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

» Weitere Informationen unter www.karolareuter.de oder www.kantor-poths.de

 

 


» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» Mail: info(at)ev-dill.de
Telefon: 0 27 72 / 58 34-220

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum