Home | Downloads | Intern | Sitemap | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Home > Glauben & Leben
24.06.2017

Kanate im Gottesdienst

Der Johannistag (24. Juni) ist der "Namenstag" der Dillenburger Stadtkirche und wird musikalisch mit einer Kantate gewürdigt...

 

 

Zu dem besonderen Kantatengottesdienst am 24. Juni in der evangelischen Stadtkirche Dillenburg lädt die Kirchengemeinde Dillenburg ein. Der Johannistag wird mit einem besonderen musikalischen Abendgottesdienst gewürdigt: Am Samstag, 24. Juni wird um 18 Uhr in der evangelischen Stadtkirche die Kantate „Christ unser Herr zum Jordan kam“ von Johann Sebastian Bach aufgeführt.

 

Ausführende sind der Kammerchor Dillenburg, Christina Schmitt (Alt), Shawn Mlynek (Tenor), Stefan Grunwald sowie Mitglieder des Jungen Sinfonieorchesters Wetzlar.

 

Für Predigt und Liturgie ist Pfarrer Dr. Friedhelm Ackva verantwortlich, die musikalische Leitung hat Petra Denker. Am Ausgang wird eine Kollekte zur Förderung der Kirchenmusik in der evangelischen Kirchengemeinde erbeten.

 

Johann Sebastian Bach verwendet in seiner Kantate als zentrales Lied den Choral „Christ unser Herr zum Jordan kam“ von Martin Luther. Dieses Lied, welches in den meisten Gemeinden in Vergessenheit geraten ist, zählt zu den sogenannten Katechismusliedern von Luther und soll die Bedeutung der Taufe, ausgehend von der Taufe von Jesus durch Johannes erklären.

 

» Weitere Informationen bei:

Propsteikantorin Petra Denker
Ev. Kirchengemeinde Dillenburg
Am Zwingel 3
35683 Dillenburg
Telefon 0 27 71 / 80 188 18

 

 

 


» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» Mail: info(at)ev-dill.de
Telefon: 0 27 72 / 58 34-220

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum