Home | Downloads | Intern | Sitemap | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Home > Glauben & Leben > Kirchenjahr > Weltgebetstag

2016 | Mit Kuba für Kinder beten

 

 

Traditionell findet am ersten Freitag im März der Weltgebetstag statt. In über 170 Ländern rund um den Erdball werden Gottesdienste nach einer einheitlichen Liturgie gefeiert. Am Freitag, 4. März 2016 findet der nächste Weltgebetstag statt.

 

 

 

Der Weltgebetstag gilt als die weltweit größte ökumenische Laienbewegung von Frauen, die die Liturgie vorbereiten. Zu den Gottesdiensten sind alle Generationen und Männer sowie Frauen eingeladen.

 

Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf: So lautet der offizielle Titel des Weltgebetstages 2016 Christliche Frauen aus Kuba haben die Gottesdienstordnung für die internationale und ökumenische Gebetsbewegung verfasst.

 

Kuba: Eine Insel fasziniert und polarisiert

 

Kuba fasziniert und polarisiert die Menschen auf der ganzen Welt. Diskussionen über die bevölkerungsreichste Karibikinsel sind selten frei von verzerrenden Klischees und ideologischen Wunsch- oder Feindbildern.

 

In der Gottesdienstordnung zum Weltgebetstag 2016 kommen kubanische Frauen selbst zu Wort: sie erzählen uns von ihrem Heimatland, ihren Sorgen und Hoffnungen. Am Freitag, 4. März 2016, werden Menschen rund um den Globus diese Gottesdienste feiern. Mit ihrem zentralen Lesungstext des Kinderevangeliums (Mk 10, 13-16) nehmen die Kubanerinnen vor allem das Zusammenleben der unterschiedlichen Generationen in den Blick.

 

Das Titelbild zum Weltgebetstag aus Kuba stammt von der jungen kubanischen Künstlerin Ruth Mariet Trueba Castro. Die Malerin hat an der Akademie der Schönen Künste in Havanna sowie dem dortigen „Instituto Superior de Arte“ studiert. Ausstellungen mit ihren Werken waren bereits auf Kuba, in den USA, in Georgien und Russland zu sehen.


Ihr Bild „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“ greift Motive aus dem Alltag der Menschen in Kuba auf. Darunter ist ein Pferde- oder Eselskarren, der auf Kuba Menschen und Güter transportiert. Ihr Bild ist auch reich an symbolischen Elementen. Darunter sind die Königspalme, die der kubanische Nationalbaum ist, und die kubanischen Flagge.

 

» Mehr Informationen im Internet unter

http://www.weltgebetstag.de/de/

sowie unter

http://www.evangelischefrauen.de/weltgebetstag.html

 

 

2016 | Unsere Angebote

 

 

Hier eine Auswahl der uns gemeldeten Gottesdienste:

 

» Breitscheid

 

In Breitscheid laden Christen aller Konfessionen zum Weltgebetstag in die Katholische Kirche Breitscheid um 19 Uhr ein. Anschließend geht es zum gemütlichen Beisammensein ins Gemeindehaus.

 

 

» Dillenburg

 

In Dillenburg laden am Freitag, 4. März, die Frauen aller christlichen Konfessionen zum Weltgebetstag um 19 Uhr in das Evangelische Gemeindehaus Mittelfeld (Freiherr-vomStein-Straße 1) ein. Nach dem Gottesdienst gibt es kubanische Spezialitäten.

 

In Donsbach feiern Christen den Weltgebetstag am Freitag, 4. März, um 19 Uhr in der Evangelisch-methodistischen Kirche. Anschließend gibt es kubanische Spezialitäten.

 

In Eibach beginnt der Weltgebetstag um 15 Uhr im CVJM-Heim. Auch hier gibt es kubanische Spezialitäten.

 

In Frohnhausen feiern Christen aller Konfessionen den Weltgebetstag am Freitag, 4. März, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der FeG Frohnhausen.

 

In Manderbach laden Christen um 19 Uhr in die Kirche ein. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es kubanische Spezialitäten im Gemeindehaus.

 

In Niederscheld beginnt der Weltgebetstag um 19 Uhr in der Kirche. Anschließend wird in das benachbarte Gemeindehaus eingeladen.

 

In Oberscheld beginnt der Weltgebetstag um 19 Uhr im katholischen Roncalli-Haus. Auch hier werden kubanische Spezialitäten angeboten.

 

 

» Driedorf

 

In Driedorf findet der Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Evangelischen Kirche Driedorf um 19 Uhr statt. Im Anschluss wird in den Betsaal (Ev. Gemeindehaus) zum Austausch und Beisammensein eingeladen.

 

 

 

» Eschenburg

 

In Eibelshausen wird der Weltgebetstag am Freitag, 4. März, 15 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus (Eiershäuser Straße) gefeiert. Im Anschluss werden kubanische Spezialitäten gereicht. Es können ausgesuchte Waren des Fairen Handels gekauft werden.

 

In Wissenbach-Eiershausen findet der Weltgebetstag um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche Eiershausen statt.

 

In Hirzenhain laden Christen aller Konfessionen in die katholische Kirche Hirzenhain-Bahnhof um 19 Uhr zum Weltgebetstag ein. Im Anschluss werden kubanische Spezialitäten angeboten. Es können ausgesuchte Waren des Fairen Handels gekauft werden.

 

 

 

» Ewersbach

 

 

In Ewersbach lädt die FeG Ewersbach um 15 Uhr zum Weltgebetstag ein. Anschließend wird zum Kaffeetrinken eingeladen.

 

 

» Greifenstein

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Beilstein-Rodenroth lädt ein zum Gottesdienst in die Evangelische Kirche Ulm um 19 Uhr. Anschließend wird zum gemütlichen Beisammensein ins Ev. Gemeindehaus Ulm eingeladen.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Nenderoth beteiligt sich am ökumenischen Gottesdienst um 15 Uhr in Niedershausen. Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen im Theodor-Fliedner-Haus. Es fährt ein Bus von Odersberg (14.20 Uhr), Arborn (14.25 Uhr) über Nenderoth (14.30 Uhr) und Mengerskirchen (14.25 Uhr) und Winkels (14.30 Uhr). Der Fahrpreis beträgt 2 Euro und wird im Theodor-Fliedner-Haus eingesammelt. Die Rückfahrt wird gegen 17 Uhr erfolgen.

 

 

 

» Haiger

 

 

In Haiger findet der Gottesdienst zum Weltgebetstag um 16.30 Uhr in der Katholischen Kirche Haiger (Bahnhofstraße) statt, im Anschluss geht es zum Imbiss ins benachbarte Pfarrzentrum. 

 

 

In Dillbrecht fällt in diesem Jahr der Weltgebetstag leider aus!

 

In Langenaubach findet in der Evangelischen Auferstehungskirche um 17 Uhr und zeitgleich in der Johanneskirche in Flammersbach der Weltgebetstag statt.

 

In Oberrossbach findet der Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Evangelischen Kirche Weidelbach um 19 Uhr statt. Anschließend geht es zum Empfang in das Ev. Gemeindehaus Weidelbach.

 

In Sechshelden findet der Gottesdienst zum Weltgebetstag um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche statt. Im Anschluss wird zum Beisammensein ins Gemeindehaus eingeladen. Es werden fairgehandelte Waren aus dem Eine-Welt-Laden angeboten.

 

 

 

 

» Herborn

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Ambachtal lädt um 19 Uhr in die Evangelische Kirche Uckersdorf zum Gottesdienst ein, im Anschluss geht es in das benachbarte Gemeindehaus.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Fleisbach-Merkenbach feiert einen ökumenischen Gottesdienst um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche Fleisbach. Anschließend wird ins Evangelische Gemeindehaus Fleisbach eingeladen.

 

In Herborn findet um 19 Uhr der ökumenische Gottesdienst in der Krypta der Katholischen Kirche St. Petrus statt. Anschließend wird in das Gemeindehaus eingeladen. 

 

In Herborn-Seelbach beginnt um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche Herbornseelbach die ökumenische Feier. Nach dem Gottesdienst in der Kirche wird zum Beisammensein in den Kirchsaal eingeladen.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Hörbach lädt um 19 Uhr in die Kirche nach Gutersdorf ein, dort wird dieses Jahr der Weltgebetstag begangen.

 

In Schönbach findet um 19 Uhr der ökumenische Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Schönbach statt. Zum gemütlichen Beisammensein wird anschließend in das Gemeindehaus Schönbach eingeladen.

 

 

» Mittenaar

 

In Ballersbach findet der Weltgebetstag um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche statt. Im Anschluss wird in das Ev. Gemeindehaus eingeladen.

 

In Bicken lädt die Kirchengemeinde zum Weltgebetstag um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche Offenbach ein, landestypische Gerichte gibt es dann im benachbarten Maria-Martha-Haus in Mittenaar-Offenbach.

 

 

 

» Siegbach

 

In Siegbach findet der Gottesdienst zum Weltgebetstag am Freitag, 4. März, um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche statt. Im Anschluss geht es im Evangelischen Gemeindehaus weiter. Es können ausgesuchte Waren des Fairen Handels gekauft werden.

 

 

 

» Sinn

 

 

In Sinn findet der ökumenische Gottesdienst um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche Sinn statt.

 

 

 

 

» Weitere Informationen  zum Weltgebetstag im Internet unter
www.weltgebetstag.de

 

 

 

 

 

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» Mail: info(at)ev-dill.de
Telefon: 0 27 72 / 58 34-220

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum