Home | Downloads | Intern | Sitemap | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Home > Dienste & Hilfe > Kindertagesstätten > Kita_Eibelshausen

Evangelische Kindertagesstätte Pusteblume

 

 

» Kontakt:
Evangelische Kindertagesstätte
Pusteblume
Leiterin Anke Stark
Habachstraße 12
35713 Eschenburg-Eibelshausen
Telefon 0 27 74 / 73 1 31
Mail: Kita(at)pusteblume-eibelshausen.de

Unsere Einrichtung besteht in der Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Eibelshausen.

 

Wir haben montags bis freitags geöffnet von 7.30 bis 16.30 Uhr.

 

 

 

 

In den insgesamt 4 Gruppen können zurzeit maximal 90 Kinder im Alter von 2 Jahren an bis zum Schuleintritt betreut werden.

 

In unserer Einrichtung sind verschiedene Betreuungszeiten wählbar. Bitte informieren Sie sich in unserer Einrichtung. Wir stehen Ihnen gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

 

 

 

Modul Vor- und Nachmittag:
Mo bis Do von 7.30 bis 12.30
und 14 bis 16.30 Uhr,
freitags bis 12.30 Uhr

 

Modul Ganztags:
Mo bis Do von 7.30 bis 16.30 Uhr,
freitags von 7.30 bis bis 14 Uhr

 

Wir bieten unterschiedlich altersgemischte Gruppen an.

1. Gruppe: Kinder im Alter von 2 bis 4 Jahre (Nestgruppe)

2. Gruppe: Kinder im Alter von 2 Jahre bis Schuleintritt

3. Gruppe: Kinder im Alter 3 Jahre bis zum Schuleintritt

4. Gruppe: Kinder im Alter 3 Jahre bis zum Schuleintritt

 

Monatliche Gebühren:

Die Betreuung am Vor- und Nachmittag kostet 91 Euro, ein Ganztagsplatz kostet 110,50 Euro. Für das Frühstück sind zusätzlich für alle Kinder 8 Euro im Monat zu zahlen.

 

Für die Bambinikinder (ein Jahr vor der Schule) ist die Betreuung der Kinder am Vor- und Nachmittag beitragsfrei. Für den Ganztagsplatz zahlen die Eltern lediglich 10,50 Euro. Geschwisterkinder zahlen die Hälfte des Beitrags, das dritte und jedes weitere Kind sind beitragsfrei.

 

Die Mahlzeiten:

Eine einzelne „Über-Mittag-Betreuung“ kostet 2,25 Euro am Tag, für das Mittagessen werden 2 Euro am Tag berechnet.

In unserer Einrichtung bieten wir ein Frühstück zwischen 9 und 10.30 Uhr an.

 

Wir bieten

• Reichhaltiges und vitaminreiches Frühstücksbüfett
• Besonderheiten wie Allergien werden berücksichtigt
• Unsere Hauswirtschaftskräfte kochen für unsere Kinder täglich frisch und
• kindgerechte Mahlzeiten
• Kinder aus anderen Nationen erhalten Essen entsprechend ihrer Glaubensvorschriften.


Besonderheiten

In unserer viergruppigen Einrichtung sind zurzeit 80 Kinder mit und ohne Behinderungen. Durch unsere lange Tradition der Begleitung von Kindern mit Behinderungen können wir eine gute Betreuung und Förderung auch dieser Kinder zusagen.

 

Der Boden für unsere Arbeit ist eine kindzentrierte Pädagogik, in der das einzelne Kind im Vordergrund steht. Sie ist Ausgangsbasis für die Begleitung und Bildung der Kinder. Dabei berücksichtigen wir die Lebenswelt des einzelnen Kindes und stehen mit den Eltern im engen Austausch im Sinne einer Erziehungspartnerschaft.

 

Die Tages,- Raum- und Angebotsstruktur in unserer Kindertagesstätte bietet den Kindern vielfältige Möglichkeiten zur Entfaltung und Vertiefung ihrer Interessen.

 

Die Gruppenräume haben unterschiedliche Schwerpunkte wie Ruhe und Rückzug, Bauen und Konstruieren, Kreativität und Malen, Werken und handwerkliche Tätigkeiten, Regelspiele, Angebote zum Bereich Literacy, Materialien für mathematische Grunderfahrungen und Computerspiele.

 

Hinzu kommen der Verkleidungsraum, der Bewegungsraum, eine Bücherei und die Küche für das freie Frühstück der Kinder.

 

In der Zeit von 9 bis 10.30 Uhr entscheiden sich die Kinder selbstständig mit was, mit wem und womit sie sich beschäftigen wollen. Die Gruppenzeit beginnt um 10.30 Uhr, um den Kindern neben dem freien Spiel auch Möglichkeiten zu angeleiteten Tätigkeiten im Gruppenzusammenhang zu geben.

 

Als evangelische Kindertagesstätte sind wir Teil der Evangelischen Kirchengemeinde Eibelshausen. Christliches Leben in unserer Kindertagesstätte heißt vor allem auch, dass wir einen wertschätzenden Umgang miteinander haben.

 

Unser pädagogisches Handeln beinhaltet die religiöse Gestaltung des Alltags in der Kita. Unsere Kinder erfahren durch Rituale, in biblischen Geschichten und bei Festen und Feiern die Grundlagen unseres Glaubens. Sie erhalten einen geschützten Ort um zu sich selbst zu finden.

 

Sie haben die Möglichkeit mit sich und anderen zu einem Glauben zu finden, der mit ihnen wachsen kann. Wir nehmen Rücksicht auf Kinder anderer Kulturen und Religionen und achten deren Werte und Normen.

 

Weiterhin liegt uns daran, die Gesamtheit unserer Kirchengemeinde im Blick zu behalten und die Chancen zu nutzen, die sich über die vielfältigen Möglichkeiten des gemeinsamen Tuns ergeben können.

 

Unsere Kindertagesstätte beteiligt sich an der Qualitätsentwicklung nach dem Konzept der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau (EKHN), welche inhaltlich mit dem Bildungs- und Erziehungsplan von Hessen verknüpft wird.

 

Pädagogisches Fachpersonal

 

 

In unserer Kindertagesstätte arbeiten Erzieherinnen mit zusätzlichen Qualifikationen in Psychomotorik, Religionspädagogik, Entspannungspädagogik, Behindertenpädagogik, Pädagogik für Kinder unter drei Jahre, der Freinet-Pädagogik, dem Kindersprachscreening (KISS) und dem Förderprogramm Hören – Lauschen – Lernen (HLL).

 

Sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns, Ihnen unsere Einrichtung zeigen zu dürfen.

 

 

 

» Noch Fragen...?

Sie suchen Informationen, haben Anregungen?
» Mail: info(at)ev-dill.de
Telefon: 0 27 72 / 58 34-220

» Fotogalerien


» Kirchen an der Dill

 ----------------------------

» Alle Fotogalerien

» Tipps & Termine

 

Herausgeber: Evangelisches Dekanat an der Dill | Web-Redaktion und technische Realisation von www.ev-dill.de: Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Evangelische Dekanat an der Dill | Diakon Holger J. Becker-von Wolff | Am Hintersand 15 | 35745 Herborn | Telefon 02772 58 34 220 | Mail: info(at)ev-dill.de | Fax: 02772 58 34 720 | » Mehr Informationen unter Impressum